Mit gemischten Gefühlen in die Platzierungsspiele

U15-Wasserballer mit tollen Erlebnissen in Budapest
8. Juni 2016
Poseidon verteilt keine Geschenke – 12:4-Sieg gegen Hildesheim
8. Juni 2016
Alle anzeigen

Mit gemischten Gefühlen in die Platzierungsspiele

Die SVK 72 wird ein letztes Mal in dieser Saison zu Bestleistungen gefordert

Die erste Mannschaft der SV Krefeld 72 ist am kommenden Wochenende zu den Platzierungsspielen der DWL im Duisburger Inselbad geladen. Dort werden für die noch laufende Saison die Plätze 9-16 in der Bundesliga ausgespielt.
Kapitän Yannik Zilken positioniert sich vor den bevorstehenden Partien klar zur Bedeutung dieses Turniers. „Das Hauptaugenmerk lag sicherlich auf dem Klassenerhalt der Gruppe A“. Diesen hatte man in der Serie gegen die SG Neukölln denkbar unglücklich verpasst.
Dennoch sei es das Ziel, „am Wochenende das möglichst beste Ergebnis zu erzielen um die Saison entsprechend erfolgreich abzuschließen, auch wenn die Enttäuschung über den Abstieg in die Gruppe B überwiegt“, so Zilken.
Auch Torwart Leo Vogel sieht in diesem Turnier die Möglichkeit, den Schwung aus der gewonnen Serie gegen Weiden in ein versöhnliches Saisonergebnis umzuwandeln. ​​​ „Nun gilt es, an die zuletzt starken Leistungen gegen Weiden anzuknüpfen und mit diesem Turnier, bei dem wir wieder mit Leichtigkeit und Spaß an die Sache herangehen können, einen positiven Saisonabschluss zu erreichen.
Der nach einer starken Hauptrunde doch relativ überraschende Abstieg in die Gruppe B der deutschen Wasserball-Bundesliga muss abgehakt werden und genau mit dieser Einstellung möchte die SVK in die letzte Herausforderung der Saison gehen. Das Samstagsspiel der SVK beginnt um 16 Uhr im Inselbad des DSV 98. Gespielt wird gegen den Gastgeber aus Duisburg.
Unabhängig vom Ausgang des Turniers kann man aus SVK Sicht auf eine gute Hauptrundensaison in der Gruppe A der DWL zurückblicken und voller Zuversicht auf die kommenden Aufgaben zugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.