Italien erster Gegner in Gouda
17. März 2016
Wasserballer erwarten Ungarn in Vorbereitung auf Olympiaquali
18. März 2016
Alle anzeigen

Ungarn mit zehn Weltmeistern in Würzburg

Rekordolympiasieger Ungarn geht mit sage und schreibe zehn Weltmeistern von 2013 in das gemeinsame Trainingslager, das die deutsche Auswahl und der aktuelle EM-Dritte derzeit in Würzburg zur Vorbereitung auf das Olympiaqualifikationsturnier in Triest (Italien/3. bis 10. April) bestreiten. Am Sonnabendabend steht im hiesigen Wolfgang-Adami-Bad als Höhepunkt von 18 Uhr an ein gemeinsames Länderspiel auf dem Programm.

Der frischgebackene EM-Dritte von Belgrad muss kurioserweise erstmals in der Verbandshistorie in das finale Olympiaqualifikationsturnier und steht damit sportlich unter Druck. In Triest ist das Team von Trainer Tibor Benedek (dreimaliger Olympiasieger als Spieler) bei den Vorrundenduellen in der Parallelgruppe A aktiv, so dass die Deutschen möglichst nicht im entscheidenden Viertelfinalduell auf die Spieler von der Donau treffen wollen.

Auf der Suche nach dem ultimativen 13er-Aufgebot für Triest bestreiten Ungarn wie auch die deutsche Auswahl die gemeinsame Vorbereitung in der Residenzstadt noch mit 17 Spielern. Ein Augenschmaus für die Fans: Der Rekordolympiasieger hat auch seine Superstars Denes Varga (Weltwasserballer des Jahres 2013), Daniel Varga (Olympiasieger 2008) und Viktor Nagy (bester Torhüter der Weltmeisterschaft 2013) mit an den Main gebracht.

Team Ungarn

Torhüter: Dávid Bisztritsányi, Viktor Nagy und Márton Lévai
Feldspieler: Bence Bátori, Krisztián Bedő, Ádám Decker, Balázs Erdélyi, Balázs Hárai, Norbert Hosnyánszky, Gábor Kis, Krisztián Manhercz, Márton Szivós, Dániel Varga, Dénes Varga, Márton Vámos und Gergő Zalánki

1 Comment

  1. … [Trackback]

    […] There you can find 97325 more Information on that Topic: wasserballecke.de/blog/2016/03/18/ungarn-mit-zehn-weltmeistern-in-wuerzburg/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.