Erster Saisonsieg für die SVK 72
23. November 2015
Meldungen zum DSV-Pokal der Frauen noch möglich
23. November 2015
Alle anzeigen

ASCD verliert im Topspiel!

Nach einem zwischenzeitlich knappen Spiel verlieren die Duisburger vor ca. 300 Zuschauern mit 8:11 (0:2, 2:1, 3:4, 3:4) gegen den Meister aus Spandau.

Die Amateure spielen, trotz starkem Pressing der Berliner, sehr gut. Nach einer Führung der Spandauer kommen die Duisburger zum 3:3-Ausgleich zurück, können jedoch nie selber in Führung gehen.

Zu viele einfache Fehler verhindern ein noch besseres Ergebnis für die Mannschaft. Einfache Ballverluste im Halbfeld oder gar Gegenkonter aus eigener Überzahl konnten die Berliner in leichte Tore umwandeln. So etwas darf man sich gegen eine so routinierte und erfahrene Mannschaft nicht leisten. ASCD vs. S04 (FB) 7

Trainer Peter Dubinak zeigte sich trotzdem stolz: „Wir haben gut gekämpft und gezeigt das wir mithalten können. Unser junges Team hat gut mitgehalten. Die einfachen Fehler gilt es abzustellen!“

Neben den jeweils doppelt treffenden Dennis Eidner, Philipp Kalberg und Jan Obschernikat zeichnete sich ebenso unser Torhüter Moritz Schenkel besonders aus. Immer wieder parierte er mit Bravour. Vor allem in der ersten Halbzeit hielt er stark und musste so nach 16 Minuten nur 3 mal hinter sich greifen!

Der nächste Gegner wird im Pokal die Mannschaft vom SSV Esslingen sein. Im Inselbad wird der ASCD sicherlich keine einfache Aufgabe haben. Die Esslinger erwiesen sich schon öfter als harter Gegner! Im Pokal gilt sowieso nur die Devise: Siegen und in die nächste Runde einziehen.

Das Team des ASCD gegen die Wfr. Spandau 04:

1. Moritz Schenkel (1.-32.)
2. Dennis Eidner (2)
3. Kristof Hulmann
4. Julian Real
5. Nils Illinger
6. Manuel Grohs
7. Philipp Kalberg (2)
8. Gilbert Schimanski
9. Daniel Grohs
10. Paul Schüler (1)
11. Jan Obschernikat (2)
12. Jan Bakulo (1)
13. Christopher Hans

Wir bedanken uns an die zahlreichen Zuschauer für die Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.