Rijeka kommt: Waspo 98 mit nächstem Champions League-Knüller

Bundesliga-Wasserballer mit tollen Erfahrungen in Kairo
22. September 2015
Ohne Punktverlust zur Endrunde
23. September 2015
Alle anzeigen

Rijeka kommt: Waspo 98 mit nächstem Champions League-Knüller

In der dritten Runde der Niedersachsen hatte der deutsche Vertreter Waspo 98 Hannover Lospech: Bei den am 3. und 17. Oktober jetzt in Einzelspielen auf Heim- und Auswärtsbasis ausgetragenen Veranstaltungsphase treffen die Niedersachsen mit den Vorjahresfinalisten und Adria-Liga-Champion Primorje Rijeka auf das nominell stärkste Team aus dem Topf der Gruppensieger. Das Team von der Kvarner Bucht hatte erst am vergangenen Sonntag nicht nur das Zweitrundenturnier der Gruppe C gewonnen, sondern auch den deutschen Vizemeister ASC Duisburg deutlich mit 18:8 geschlagen. Die Spieldaten beider Partien werden noch bekanntgeben.

Die Niedersachsen geben sich dennoch angriffslustig: „Erst hat der Finalist von 2014 sich verabschiedet, und jetzt kommt mit Rijeka der von 2015“, möchte Waspo98-Trainer Karsten Seehafer trotzdem weiter in der „Königklasse“ verbleiben. Der Wunschgegner des DSV-Vertreters wäre unter den drei möglichen Kandidaten nach eigenem Bekunden der montenegrinische Meister Jadran Herceg Novi gewesen, doch jetzt gibt es nach dem grandiosen Duell mit Ungarns Meister Szolnoki VSC ein weiteres Schwergewicht des europäischen Vereinswasserballs. Die Niedersachsen gastieren am 3. Oktober zunächst auswärts, am 17. Oktober folgt das Rückspiel im Stadionbad. Sollte es nach der Heimpartie einen Gleichstand in der Additionen beider Spielresultate geben, erfolgt zur Kür des Gesamtsiegers ein sofortiges Fünfmeterwerfen.

Die vier Sieger der dritten Runde ziehen in die prestigeträchtige Hauptrunde der Champions League ein, wobei der Gewinner des Rijeka-Hannover-Duells in die bereits ausgeloste Gruppe A mit dem deutschen Meister Wasserfreunde Spandau 04 käme. Auf den Berliner wird zudem auch Sieger der beiden Partien zwischen Jadran Herceg Novi (Italien) und AN Brescia (Italien) warten. Der vier Verlierer der dritten Champions League-Runde steigen zudem in die KO-Phase des Euro Cups ein, so dass die neuformierte Waspo98-Sieben in jedem Fall noch länger auf der internationalen Bühne verbleiben wird und den Fans weiter internationalen Spitzenwasserball präsentieren kann.

 

Champions League 2015/2016

Auslosung dritte Runde

Duell A: Primorje Rijeka (CRO) – Waspo 98 Hannover (GER)
Duell B: CSM Oradea (ROU) – OSC Budapest (HUN)
Duell C: CN Marseille (FRA) – Szolnoki VSC (HUN)
Duell D: Jadran Herceg Novi (MNE) – AN Brescia (ITA)

12 Comments

  1. viagra dell’egoUrqjjlb phi44e viagra without a doctor prescription. cheap health care insurance where can you get health insurance.

  2. endaree sagt:

    Regards. Quite a lot of stuff. https://www.kamagradr.com comprar kamagra en madrid Itqtryuo

  3. Very good material, Cheers! https://www.withoutbro.com/# viagra indien strafe Azojaxy

  4. Regards. Valuable stuff. viagra prescription – will an enlarged prostate cause erectile dysfunction

  5. … [Trackback]

    […] Find More to that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/09/22/rijeka-kommt-waspo-98-mit-naechstem-champions-league-knueller/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.