„Es gibt keine Ausreden – wir wollen und wir werden dort zwei Punkte mitnehmen!“

U17-Junioren eröffnen Baku-Endspurt in Hannover
7. Mai 2015
Am Sonnabend „hoffentlich“ letztes Heimspiel
7. Mai 2015
Alle anzeigen

„Es gibt keine Ausreden – wir wollen und wir werden dort zwei Punkte mitnehmen!“

letztes Saisonspiel in Chemnitz soll zudem Platz vier bringen
Die Magdeburger Wasserballer bestreiten am Samstag, 09.05.2015, um 20.00 Uhr, ihr letztes Saisonspiel in der 2. Wasserball Liga Ost beim SC Chemnitz von 1892. Das Hinspiel hatten die Sachsen-Anhalter Anfang Januar 2015 in eigener Halle mit 12:8 gewonnen. Auch deshalb gibt es für WUM-Trainer Holger Dammbrück nur eine Zielstellung: „Es gibt keine Ausreden – wir wollen und wir werden dort zwei Punkte mitnehmen!“ Dass diese Aussage realistisch ist, belegt die derzeitige Tabellensituation und der Saisonverlauf der Sachsen. Von den bisherigen 12 Liga-Spielen konnten die Chemnitzer lediglich ihr Heimspiel gegen Leipzig mit 10:9 gewinnen. Und das soll sich nach Auffassung der Magdeburger auch am Samstag nicht ändern. Dazu stehen Trainer Dammbrück fast alle Spieler zur Verfügung. Sollten die Sachsen-Anhalter gewinnen, ist ihnen Platz fünf der Tabelle sicher, es winkt dann sogar der Sprung auf Platz vier. Aber erst einmal muss das Spiel am Samstag gespielt werden. Chemnitz wird nicht freiwillig die Punkte abgeben. Um keine Überraschung zuzulassen, müssen sich die Magdeburger noch einmal reinhängen und mit spielerischen Mitteln den Sieg nach Hause bringen.

1 Comment

  1. … [Trackback]

    […] Read More on on that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/05/07/es-gibt-keine-ausreden-wir-wollen-und-wir-werden-dort-zwei-punkte-mitnehmen/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.