BSC lädt zum großen Wasserball-Jugendturnier ein – 200 Kinder im Heidebad

Start in die Meisterrunde
6. Mai 2015
1.Herren wollen „Festung Waldsee“ verteidigen
6. Mai 2015
Alle anzeigen

BSC lädt zum großen Wasserball-Jugendturnier ein – 200 Kinder im Heidebad

17 Mannschaften spielen um die Pokale
Gäste aus Dänemark und den Niederlande im Wasser

Wasserballer sind anders. Sie sind es gewohnt für Ihre faszinierende Sportart, die als einziges großes Sportspiel im Wasser gespielt wird, weite Wege zu fahren. Und so verwundert es nicht, dass am kommenden Wochenende einige Mannschaften weite Anfahrten ins Buxtehuder Heidebad auf sich nehmen, um am 5. Internationalen Wasserball-Jugendturnier des Buxtehuder Schwimm-Clubs (BSC) teilzunehmen.

Als ausländische Gäste kann BSC-Cheforganisator Markus Waetjen fünf Teams aus Dänemark und eine niederländische Jugendmannschaft begrüßen. BSC-Vereinspräsident Reik Schmedemann freut sich über die rege Teilnahme an dem Nachwuchsturnier. „Jahr für Jahr haben wir zum Start in die Freiwassersaison mehr Teilnehmer. Wasserball hat wieder Auftrieb. Es ist der richtige Sport um sich im Wasser zu behaupten und sicher schwimmen zu können“, wirbt der 45-Jährige für seinen spritzigen Sport. Rund 200 Jungen und Mädchen aus 12 Vereinen sehen das auch so und werden am Sonnabend ins große Sportbecken springen. Der Buxtehuder Schwimm-Club hat in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken zum 5. Jugend-Wasserballturnier geladen. Am Sonnabend ab 10 Uhr bis Sonntag um 12 Uhr spielen die 17 Mannschaften in drei Altersklassen auf zwei Spielfeldern um die Pokale.

Gastgeber Buxtehuder ist in der U15 mit seiner Jugend dabei. „Das Turnier ist für alle Teams eine sehr gute Möglichkeit zusätzlich zur Punktrunde weitere Erfahrungen zu sammeln“, verdeutlicht Jugendtrainer Andreas Nonne. So langsam wachsen die Jugendlichen in den älteren Bereich. „Nachwuchs ist daher immer gerne beim BSC willkommen“, so Trainer Andreas Nonne. Die Jugend ab 11 Jahre trainiert im Sommer jeden Mittwoch und Freitag von 19 Uhr an im Heidebad.

BSC-Vorsitzender Reik Schmedemann und seine Helfer hoffen auf sonniges Wetter. Am Sonnabend nach den Spielen des ersten Tages werden die Mannschaften im Heidebad gemeinsam grillen. Die auswärtigen Teams zelten auch auf dem Freibadgelände.

Teilnehmer des BSC-Turniers sind:

U17-Jugend: Wiking Kiel, Tommerup SK (DK), 3. S.G.H.A Heerenveen (NL), Slagelse SK Waterpolo (DK), Hamburger TB 62

U15-Jugend: WV Wunstorf, Lederhexen Rostock, SpVg Laatzen, Meldorf Seals, Tommerup SK (DK), Wasserfreunde Völlen/Papenburg, Hamburger TB 62, PSV Oldenburg und Gastgeber , Buxtehuder SC

U13-Jugend: Meldorf Seals, Tommerup SK (DK), Slagelse SK Waterpolo (DK)

Bild von Jens Witte: Unter Druck: Der Buxtehuder Wasserballnachwuchs ließ dem Gegner selten Gelegenheit zum Torwurf. Hier bedrängt Moritz Dammann (gelbe Kappe) den Hamburger Gegner.

1 Comment

  1. … [Trackback]

    […] Read More here on that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/05/06/bsc-laedt-zum-grossen-wasserball-jugendturnier-ein-200-kinder-im-heidebad/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.