Nachwuchs präsentiert sich bei der Nico-Trophy
1. Mai 2015
Auch geringe Chancen nutzen
1. Mai 2015
Alle anzeigen

Wird der SVC durchgereicht?

Hat der SV Cannstatt den Abstieg aus der A-Gruppe der Wasserball-Bundesliga schon verkraftet oder wird er weiter nach unten durchgereicht? Diese bange Frage stellen sich die Verantwortlichen vor dem Duell in der ersten Runde des Play-Down bei der SpVg Laatzen (18.00 Uhr, Aqualaatzium). Aber noch ist die Lage an der Mombachquelle nicht so prekäre wie beim wenige km Neckaraufwärts beheimateten Fußball Bundesligisten VfB Stuttgart.
Ein Sieg in der Best-of-Three-Serie gegen den Tabellensechsten der B-Gruppe und der SV Cannstatt ist gerettet. Aber eine Niederlag schickt den SVC direkt in den Abstiegskampf. „Das wird alles andere als ein Selbstläufer“, warnt daher SVC-Trainer Jürgen Rüdt vor Überheblichkeit gegenüber den Niedersachsen.
„Laatzen hat wie Plauen auch ein Becken, das nicht den Normmaßen entspricht, allerdings kenne ich das Bad persönlich nicht“, erklärt Rüdt. Aber ganz unbekannt sind die Laatzener nicht. Bereits in der Saison 2011/12 trafen die Kontrahenten in der B-Gruppe der Deutschen Wasserball-Liga aufeinander – Die Vorzeichen war aber anders: Cannstatt spielte eine starke Saison, stieg in die A-Gruppe auf, während Laatzen den Gang in die Zweitklassigkeit antreten musste.
Dazu kommen in diesem Jahr wieder einmal besondere Cannstatter Handicaps in der Vorbereitung auf die Ausscheidungsspiele: „Wir mussten wieder durch die Bäder tingeln, 2 Einheiten in Esslingen und eine in Ludwigsburg. Angesichts des Dauerregens fiel die Freitagseinheit im Esslinger Freibad aus“, seufzt Rüdt. Wenigstens sind bis auf den gesperrten Routinier Jovan Radojevic alle Cannstatter Spieler an Bord.

2 Comments

  1. … [Trackback]

    […] Read More Information here on that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/05/01/wird-der-svc-durchgereicht/ […]

  2. … [Trackback]

    […] Info on that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/05/01/wird-der-svc-durchgereicht/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.