Heidelberg und Chemnitz mit knappen Heimerfolgen am 12. Spieltag

DOSB-Entscheidung schockt deutschen Wasserball
24. April 2015
Ratzfatz zum 14:7-Sieg! Hamburg nimmt Kurs auf Meisterschaft
26. April 2015
Alle anzeigen

Heidelberg und Chemnitz mit knappen Heimerfolgen am 12. Spieltag

In der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) der Frauen holte sich der Tabellendritte SV Nikar Heidelberg einen knappen 12:11-Heimerfolg im Verfolgerduell gegen das weiterhin zweitplatzierte Team des Hannoverschen SV und wahrte damit die Chance auf den für die Play-offs wertvollen dritten Platz. Der amtierende Pokalfinalist SV Blau-Weiß Bochum musste mit einer überraschenden 8:9-Niederlage beim SC Chemnitz ebenfalls einen Rückschlag hinnehmen. Dagegen hat der SV Bayer 08 Uerdingen (22:8-Sieger gegen den ETV Hamburg) die letzten Zweifel am ersten Platz nach den Rundenspielen beseitigt. Die Ansetzungen und Resultate des zwölften Spieltages in der Übersicht:

Deutsche Wasserball-Liga Frauen 2014/2015

Resultate Wochenende (12. Spieltag)

Sonnabend, den 25. April 2015
17:30 SV Nikar Heidelberg – Hannoverscher SV 12:11 (2:3, 4:4, 4:2, 2:2)
18:00 SC Chemnitz – SV Blau-Weiß Bochum 9:8 (3:4, 2:1, 2:1, 2:2)
18:45 SV Bayer 08 Uerdingen – ETV Hamburg 22:8 (7:2, 4:1, 8:3, 3:2)

Tabellenstand

1. SV Bayer 08 Uerdingen 195:67 22:0
2. Hannoverscher SV 87:78 13:5
3. SV Nikar Heidelberg 110:113 12:8
4. SV Blau-Weiß Bochum 88:93 9:9
5. Waspo 98 Hannover (N) 56:100 6:12
6. SC Chemnitz 79:109 6:16
7. ETV Hamburg 78:133 2:20

Kommende Spiele

Sonnabend, den 2. Mai 2015
16:30 Hannoverscher SV – SV Bayer 08 Uerdingen (Sportleistungszentrum)
18:00 ETV Hamburg – SV Nikar Heidelberg (Schwimmhalle Inselpark)
18:30 Waspo 98 Hannover – SV Blau-Weiß Bochum (Sportleistungszentrum)

Sonntag, den 3. Mai 2015 (Nachholspiel)
18:00 Waspo 98 Hannover – Hannoverscher SV (Sportleistungszentrum)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.