Wasserballer für Olympia in der “Wasserball-Hauptstadt“ Berlin
2. März 2015
U18-Weltmeisterschaft in Neuseeland
2. März 2015
Alle anzeigen

Sekulic nominiert Aufgebot für 17-Qualifikation

Deutschlands Nachwuchswasserballerinnen werden mit einem 13er-Aufgebot aus sechs DWL-Vereinen das bevorstehende Qualifikationsturnier zur U17-Europameisterschaft angehen. Auf die DSV-Auswahl der Jahrgänge 1998 und jünger wartet dabei in Belgrad (Serbien) vom 13. bis 15. März in der Gruppe C mit Kroatien, Rumänien und Gastgeber Serbien auf eine recht schwierige Viererrunde, bei der Rang zwei zum Weiterkommen gefordert ist.

Glück hat die Sieben von Bundetrainer Milos Sekulic (Krefeld) auf dem Weg zu den U17-Europameisterschaften bisher nicht gehabt: Dieses trotz des siebten Platz bei der Europameisterschaft 2013 muss die deutsche Auswahl erstmals in die Qualifikation und erwischte zudem eine recht kniffelige Gruppe. Besonderes Highlight im Falle einer Qualifikation: Die kontinentalen Titelkämpfe dieser Altersgruppe finden gemeinsam mit Entscheidung des männlichen Nachwuchses im Rahmen der ersten Europaspiele 2015 in Baku (Aserbaidschan/12. bis 28. Juni 2015) statt.

Der Serbische Wasserballverband hat in der Zwischenzeit mit Belgrad auch den Spielort bekanntgebeen. Das Qualifikationsturnier findet dort allerdings in der neuen Schwimmhalle des Novi Belgrad-Sportzentrums statt, so dass auf Teilnehmer eine nahezu unbekannte Spielstätte wartet. Die DSV-Auswahl wird bereits am 9. März, einen Tag nach der deutschen Pokalendrunde in Potsdam, in Richtung Serbien aufbrechen und dort zusätzliche Trainingseinheiten unweit der ungarischen Grenze in dem bekannten Wasserball-Standort Becej bestreiten.

Wasserball-Team Deutschland

Victoria Fischer, Liese Lotte Hurrelmann, Jamie Verebelyi, Nina Podsiadly (alle SC Chemnitz), Aylin Fry, Nele Baumbach, Sophia Eggert (SV Bayer 08 Uerdingen), Franziska Dregger, Leonie Prinz, Vivian Hohenstein (SV Blau-Weiß Bochum), Meike Weber (SV Nikar Heidelberg), Lynn Krukenberg (ETV Hamburg) und Ira Deike (Hannoverscher SV)

Nachrücker: Janna Ziegler (SV Nikar Heidelberg) und Alena Schmiedel (SC Chemnitz)

Bundestrainer: Milos Sekulic
Co-Trainer: Petar Trbojevic
Physiotherapeutin: Katrin Schercher
Video: Tim Köhnen
Teammanager: Edith Seyfert

1 Comment

  1. what happens if you take two viagra how much is a 100mg viagra cost to alternative uses for viagra canadian viagra price viagra natural para mujeres

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.