DSV Frauen verlieren in der Niederlanden 30:4
27. Januar 2015
Neustadt weiter ungeschlagen
28. Januar 2015
Alle anzeigen

Mit Rückenwind Richtung Weiden

Die SVK 72 tritt zum Auswärtsspiel in der Oberpfalz an

Für die SVK 72 geht es am kommenden Samstag zur wohl weitesten Auswärtsreise ins knapp 580 km weit entfernte Weiden. Die Vorzeichen für diese Partie sehen gut aus, nachdem Krefeld zuletzt starke Leistungen abrufen konnte.
Das erste Aufeinandertreffen der beiden Clubs gab es bereits am 2. Spieltag der aktuell laufenden Bundesliga-Saison. Damals gelang den Krefeldern ein eindeutiger 12:7-Heimerfolg, dem die Weidener leicht dezimiert angereist wenig entgegen zu setzen hatten.
In Weiden möchte das Team von der Palmstraße nun nahtlos an den Heimerfolg sowie die jüngst guten Ergebnisse in Bundesliga und deutschem Pokal anknüpfen. Speziell am letzten Wochenende funktionierte das Meiste gegen den Aufsteiger aus Laatzen sehr gut zusammen. Der 4. Platz konnte somit stabilisiert werden.
Die zwei Punkte in Weiden wären ein erster Schritt für den Angriff auf die Tabellenplätze zwei und drei, auf denen sich aktuell der OSC Potsdam und der SVV Plauen befinden. Doch wird es in der Weidener Thermenwelt bei stickiger Luft, lautstarken Fans und kleinem Spielfeld sicherlich nicht einfach.
Thomas Huber, der zuletzt sehr zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge war, stellt sein Team derzeit noch auf die ungewöhnlichen Bedingungen der anstehenden Partie ein. Hierbei wird der gesamte Kader am Wochenende mit dabei sein und alles geben, um die zwei Punkte mit nach Krefeld zu bringen.
SVK-Pressesprecher Luca Vulmahn hat ein gutes Gefühl: „unser Bundesliga-Team ist momentan sehr gut drauf. Die Stimmung unter den Spielern ist super und alle ziehen im Training und den Spielen an einem Strang. Allerdings sind die Auswärtsspiele beim SV Weiden immer eine besondere Herausforderung. In der kleinen Halle ist es wie im Hexenkessel, hitzige Luft und lautstarke Unterstützung von den Rängen. Ich glaube aber daran, dass unsere Jungs einen kühlen Kopf bewahren und das Spiel knapp für sich entscheiden werden.“
Anpfiff ist dann am Samstag um 18:00 Uhr in Weiden. Eine Woche drauf findet übrigens noch das Nachholspiel gegen die SGW Leimen/Mannheim vor heimischer Kulisse statt, bevor wieder eine kurze Pause bis zum 21.02. auf dem Programm steht.

5 Comments

  1. … [Trackback]

    […] Here you can find 20202 additional Information on that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/01/28/mit-rueckenwind-richtung-weiden/ […]

  2. … [Trackback]

    […] Read More Information here to that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/01/28/mit-rueckenwind-richtung-weiden/ […]

  3. Discount Zentel Ups In Internet Quick Shipping Price Kirklees

  4. Glo Carts sagt:

    … [Trackback]

    […] Here you will find 54699 more Info on that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/01/28/mit-rueckenwind-richtung-weiden/ […]

  5. … [Trackback]

    […] Information on that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/01/28/mit-rueckenwind-richtung-weiden/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.