White Sharks U12 holen Bronze
5. Oktober 2020
Sportler Hochzeit
5. Oktober 2020
Alle anzeigen

Nachruf Julius Kapsa

In der Nacht zum 4. Oktober ist bedauerlicherweise nach langer und schwerer Krankheit, Julius Kapsa (77), verstorben.
Der gebürtige Rumäne wurde nach seiner aktiven Zeit als Wasserballer sehr schnell ein äußerst erfolgreicher Jugend- sowie Cheftrainer. Seine Teams führte er zu Serienmeisterschaften und wurde dadurch eine Trainerlegende im rumänischen Wasserball. Sogar im internationalen Wettbewerb konnte er mit seinem Team das Championsleague-Finale erreichen! Seine Erfolge ließen ihn außerdem zum rumänischen und bulgarischen Nationaltrainer aufsteigen.
1991 kam Julius, nach einem Besuch von Axel Garnatz in Bukarest, dann nach Duisburg! Von 1991 bis 1998 war er Trainer des ASC Duisburg, mit dem er bekanntermaßen einige Erfolge in der Bundesliga feierte. Auch im SV NRW war er jahrelang unermüdlich tätig.
Mit Julius zusammen war auch seine Familie in Duisburg ansässig. Sohn Vlad Kapsa spielte später selbst jahrelang in der 1. Wasserball- Bundesliga für den ASCD.
„Wir haben einen echten Freund verloren! Unser herzliches Beileid gilt der gesamten Familie.“, so der traurige 1. Vorsitzende, Axel Garnatz.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.