Sieg und Niederlage im Osten
13. Dezember 2019
DSC mit Niederlage zum Jahresabschluss
15. Dezember 2019
Alle anzeigen

TV-Vreden nach Pokal-Krimi eine Runde weiter!

Das Erstrundenspiel im Bezirkspokal gegen den SV Gronau geriet zu einem wahren Krimi mit allem was dazu gehört. Letztendlich konnte sich der TV-Vreden im 5 Meterwerfen mit 17:15 durchsetzen und in die zweite Pokalrunde einziehen. Zu Beginn des Spiels wurden die Gäste förmlich überrannt. Nach nur zwei gespielten Minuten führte der TV bereits mit 4:0. Danach kam der SV Gronau etwas besser ins Spiel und konnte den Rückstand bis zum Viertelende noch auf 6:4 verkürzen. Im zweiten Spielabschnitt bauten die Vredener die Führung wieder bis auf vier Tore aus. Beim Spielstand von 10:6 wurden die Seiten gewechselt. Der SV Gronau gab sich aber noch nicht geschlagen und gewann das dritte Viertel mit 3:2 Toren. Mit einer drei Tore Führung gingen die Gastgeber in den Schlußabschnitt. Nun wurde es nochmal spannend. Der SV Gronau wurde immer stärker und setzte die Mannschaft von Trainer Ralf Dechering und Guido Kuhn mächtig unter Druck. Drei Minuten vor Schluss der Ausgleich und eine Minute später sogar die erstmalige Führung der Gäste. Bei einem Überzahlspiel des TV_Vreden erzielte Andre Lösing vier Sekunden vor dem Ende den verdienten Ausgleichstreffer zum 13:13. Da es im Pokalwettbewerb seit einigen Jahren keine Verlängerung mehr gibt, kam es im Anschluss direkt zum 5 Meterwerfen. Hier erwies sich der TV-Vreden als nervenstärker. Gronau vergab zwei seiner Fünfmeter, Vreden nur einen. So war es Tobias Gewers vorbehalten mit seinem Treffer zum 17:15 das Spiel zu entscheiden.

Am kommenden Montag empfängt der TV-Vreden den SV Münster 91. Um 20:30 Uhr wird dann wieder um Punkte in der Meisterschaft gekämpft.

Gespielt haben: Benedikt Wenning, Klaus van der Aa (2Tore), Tobias Gewers (3), Dirk Dechering (3), Marvin Abraham, Jan Höfker (3), Ralf Dechering (2), Marko Schmidt, Henning Wilmer (1), Andre Lösing (3), Oliver Dechering, Maik Gewers, Juan Navea

Viertel: 6:4/ 4:2/ 2:3/ 1:4/ 5m Werfen: 4:2

Es können keine Kommentare abgegeben werden.