Wasserball auf europäischem Topniveau:
6. Dezember 2019
Erster Sieg für Vredener Wasserballer!
7. Dezember 2019
Alle anzeigen

Waspo 98 gegen Terrassa live auf Sport1

Der deutsche Pokalsieger Waspo 98 Hannover bietet dem Wasserball–Publikum am siebten Spieltag der Champions League noch einmal einen sportlichen Leckerbissen: Das am kommenden Montag (9. Dezember) anstehende Heimspiel der Niedersachsen gegen den spanischen Vertreter CN Terrassa (17:30 Uhr, Stadionbad) wird live und in voller Länge auf dem Fernsehsender Sport1 übertragen werden. Die bundesweit frei empfangbare TV-Übertragung startet um 17:25 Uhr; die Sendung kann neben dem klassischen Fernsehbild auch im Livestream des Senders verfolgt werden. Komentator ist Hartwig Thöne, als Experte steht ihm der verantwortliche Sport1-Redakteur und frühere Wasserball-Bundesligaspieler Holger Luhmann zur Seite.

Pokalsieger Waspo 98 hatte bereits in den vergangenen drei Spielzeiten wiederholt für Liveübertragungen ausgewählter Partien auf dem Münchener Sender gesorgt. In der vergangenen Saison war unter anderem das Duell mit dem amtierenden Champions League-Gewinner Olympiakos Piräus (Griechenland) geboten worden. Der 2013 neugestaltetete Wettbewerb ist besonders fernsehfreundlich: In Kroatien überträgt sogar ein Bezahlsender (!) sämtliche Spiele der drei heimischen Teams in der Champions League live.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.