DWL-Duelle in Uerdingen, Neukölln und Hannover

Es geht in den Endspurt
14. Juni 2019
Versöhnlicher Saisonabschluss für Vredener Wasserballer!
15. Juni 2019
Alle anzeigen

DWL-Duelle in Uerdingen, Neukölln und Hannover

Die Deutsche Wasserball-Liga (DWL) kehrt am Wochenende mit drei Partien der Aufstiegsrunde in das Geschehen zurück. Am dortigen achten Spieltag empfängt Spitzenreiter White Sharks Hannover (12:0 Punkte bei einer Nachholpartie) den fünftplatzierten Duisburger SV 98 (4:10, der noch geringe Chancen auf einen der drei Startplätze in der Pro A hat. Eine letzte Restchance hat auch noch der mit zwei Partien im Rückstand befindliche SV Bayer Uerdingen (4:6), allerdings empfangen die Krefelder das ambitionierte Team des Tabellenzweiten SV Ludwigsburg (10:2 bei einer Nachholbegegnung).

Die Duisburger und Uerdinger Restchancen könnten allerdings mit dem nächsten doppelten Punktgewinn der SG Neukölln endgültig auf Rechenschieberniveau absinken: Die aktuell drittplatzierten Berliner (8:6) haben am Sonnabendnachmittag nicht nur Heimrecht, sondern empfangen im Freiwasserambiente des Sportbades Britz das in der Aufstiegsrunde bisher komplett sieglose Schlusslicht SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln (0:14).

Deutsche Wasserball-Liga 2018/2019

Aufstiegsrunde

8. Spieltag

Sonnabend, den 15. Juni 2019
14:00 SV Bayer Uerdingen 08 – SV Ludwigsburg (Aquadome)
16:00 SG Neukölln – SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln (Sportbad Britz)

Sonntag, den 16. Juni 2019
17:00 White Sharks Hannover – Duisburger SV 98 (Sportleistungszentrum)

Tabellenstand

1. White Sharks Hannover 86:37 12:0
2. SV Ludwigsburg 71:53 10:2
3. SG Neukölln 77:53 8:6
4. SV Bayer Uerdingen 08 36:63 4:6
5. Duisburger SV 98 53:80 4:10
6. SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln 47:94 0:14

Es können keine Kommentare abgegeben werden.