Sieg und Niederlage zum Jahresabschluss
27. Dezember 2017
Neue Regelauslegungen mit Jahresbeginn
29. Dezember 2017
Alle anzeigen

Eintrittskartenvorverkauf für EM 2018 eröffnet

Mit den Feiertagen haben die Ausrichter der 33. Wasserball-Europameisterschaften 2018 in Barcelona (Spanien/14. – 28. Juli) den Vorverkauf der Eintrittskarten eröffnet. Alle Turnierpartien finden wie bei den Schwimm-Weltmeisterschaften 2013 an gleicher Stelle wieder unweit des Olympiastadions in herausragender Lage auf dem Montjuïc-Hügel im Freiwasserbecken des Bernat-Picornell-Schwimmkomplexes statt.

Die gelisteten Eintrittspreise der 15-tägigen Veranstaltung reichen von 7 Euro für Vorrundenabschnitte der billigsten Kategorie bis hin zu 175 Euro für Turnierkarten der Männer oder Frauen auf den besten angebotenen Plätzen. Im Gegensatz zu den zurückliegenden Welt- und Europameisterschaften in Budapest (Ungarn) und Belgrad (Serbien) wird die Anlage trotz geplanter Zusatztribünen nur etwa 4.000 Zuschauern Platz bieten.

Analog zu den Titelkämpfen des Jahres 2016 in Belgrad werden die erneut gemeinsam auf nur einer Anlage ausgetragenen Turniere wieder mit dem erweiterten Teilnehmerfeld von 16 Männer- und zwölf Frauenmannschaften ins Rennen gehen. Die beiden deutschen Teams müssen sich allerdings bei den im Februar und März anstehenden Duellen der dritten Qualifikationsrunde ihren EM-Startplatz erst noch sichern.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung und den angebotenen Eintrittskarten gibt es der Veranstaltungshomepage unter www.wp2018bcn.com/en/tickets.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.