WVD ohne Chance gegen Favorit Weiden
16. Mai 2017
Doppelspieltag im Schätzlerbad SV-Wasserballer beginnen Heimspielserie
17. Mai 2017
Alle anzeigen

Paukenschlag im deutschen Wasserball

Julian Real wechselt zur nächsten Saison vom ASC Duisburg zu Waspo98 Hannover. Der wohl im Moment beste deutsche Wasserballer entschied sich für Hannover. Die Perspektive Champions League, Final Six und die Chance um Titel zu spielen locken den langjährigen Duisburger zu Waspo98. Gleichzeitig wird er sein Studium fortsetzen können, wie Kong und Bukowski wählt er das duale Studium, die Kombination aus Beruf und Sport.
Real ist für Trainer Seehafer und die Weltklassespieler Jokic, Radovic und Brguljan der Wunschspieler. Präsident Seidensticker: „Herzlich willkommen Julian. Waspo98 hat Zukunft. Mit einem Konzept und kontinuierlicher Arbeit werden wir immer stärker. Wir erzählen nicht nur, wir machen. Viva Waspo98.“

Von Karsten Seehafer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.