Manfred Buss verstorben
3. Januar 2017
Das Wasserball – Jahr 2017 beginnt
4. Januar 2017
Alle anzeigen

18 Kandidaten für Rumänien-Spiel

Für das bereits am 10. Januar in Duisburg anstehende Weltliga-Spiel gegen Rumänien (20 Uhr, Schwimmstadion) wird die verjüngte deutsche Nationalmannschaft mit einem 18-Kader ins Rennen gehen. Gleich neun Aktive stellt bei den bereits am Sonntagmittag startenden Vorbereitungsmaßnahmen für die Partie der heimische ASC Duisburg, aus dessen Reihen mit dem zweimaligen EM-Teilnehmer Moritz Schenkel und Christoph Hans auch die beiden Torhüter kommen.

Aus dem 18-Kader vor Ort wird wie gewohnt ein 13er-Aufgebot (elf Feldspieler, zwei Torhüter) für das Spiel gegen den EM-Zehnten von 2016 gebildet werden. Als gänzlich neue Gesichter befinden sihc in der Vorbereitung mit Ferdinand Korbel vom OSC Potdam und Nick Möller vom ASC Duisburg zwei 20-Jährige im Rennen. Ebenfalls an der Wedau wieder dabei sind mit Dennis Strelezkij (Potsdam) und Nils Illinger (Duisburg) die beiden Länderspieldebütanten des vorherigen Weltliga-Duells in Berlin gegen Serbien.

Hinsichtlich der Trainerfrage hat der DSV sich bisher nicht öffentlich geäußert. Unabhängig davon können sich die deutschen Spieler diesmal mit gleich fünf Trainingseinheiten recht ausgiebig auf die Partie vorbereiten, da bereits am Sonnabend an gleicher Stelle um 16 Uhr die Neuansetzung des Spitzenspieles der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) zwischen dem ASC Duisburg und Wasserfreunde Spandau 04 stattfinden wird. Somit werden bereits 15 der 18 Aktiven einen Tag vor der ersten Trainingseinheit vor Ort sein.

Team Deutschland

Dennis Eidner, Christopher Hans, Nils Illinger, Philipp Kalberg, Nick Möller, Jan Obschernikat, Julian Real, Moritz Schenkel, Gilbert Schimanski (alle ASC Duisburg), Mateo Cuk, Maurice Jüngling, Lukas Küppers, Tobias Preuß, Marin Restovic, Marko Stamm (Wasserfreunde Spandau 04), Ferdinand Korbel, Dennis Strelezkij (OSC Potsdam) und Jonas Reinhart (White Sharks Hannover)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.