Sportradio Deutschland – aktuell
21. Juni 2022
DEUTSCHLAND VERLIERT WM-AUFTAKT TROTZ AUFHOLJAGD
22. Juni 2022
Alle anzeigen

Frank Ohme pfeift für Deutschland

Neben der deutschen Nationalmannschaft der Männer hat sich auch ein Schiedsrichter aus unserem Land für das Wasserballturnier im Rahmen der Schwimm-Weltmeisterschaften in Budapest qualifiziert.

Wie schon zuletzt bei den Olympischen Spielen in Tokio und beim Finalturnier der Champions-League, dem bedeutendsten Klubwettbewerb im internationalen Wasserball, wurde Ohme als Referee für Deutschland nominiert.

Dem in Thüringen geborenen und aufgewachsenen ehemalige Wasserballspieler, der mittlerweile in Arnum in der Region Hannover lebt, wurde gleich zum Auftakt des Turniers eine große Ehre zuteil. So wurde er für das Auftaktspiel des Gastgebers Ungarn gegen Montenegro angesetzt und durfte vor rund 10.000 enthusiastischen Zuschauern mit seinem Partner ein absolutes Schlagerspiel leiten, was er gewohnt souverän tat.
So wird der derzeit erfolgreichste deutsche Schiedsrichter noch auf eine Reihe von Einsätzen in Budapest kommen. FG

Comments are closed.