TOKIO2020: US-FRAUEN VON UNGARN STOPPT
28. Juli 2021
#TOKIO2020: ANSETZUNGEN UND RESULTATE
29. Juli 2021
Alle anzeigen

TOKIO2020: US-SERIE VON UNGARNS FRAUEN GESTOPPT

Am dritten Vorrundenspieltag des olympischen Frauenturniers sorgte hier in Tokio (Japan) der EM-Dritte Ungarn für eine dicke Überraschung: Die Spielerinnen von der Donau setzen sich in der Gruppe B trotz eines Rückstandes mit 10:9 gegen den amtierenden Olympiasieger und Weltmeister USA durch und bescherten den Nordamerikanerinnen die erste Niederlage auf der olympischen Bühne seit 2012. In der Gruppe A gewannen die Niederlande mit 14:13 gegen Europameister Spanien, so dass es in der Tabelle hinter den heute spielfreien Australierinnen spannend bleibt. Klare Siege gab es für die Favoriten Kanada (21:1 gegen Südafrika) und China (16:11 gegen Japan).

„Wunder geschehen“, kommentierte der langjährige FINA-Chronist Russell McKinnon (Australien) die bisher größte Überraschung dieser Spiele auf seiner Facebook-Seite. Immerhin waren die zuletzt zweimal mit Gold dekorierten US-Frauen vor gut zwei Monaten scheinbar unbeeindruckt aus der mehr als 400-tägigen Spielpause herausgekommen und hatten vor Monatsfrist in Athen (Griechenland) auch klar den Weltliga-Titel (im dortigen Finale noch mit einem 14:8-Erfolg gegen Ungarn) geholt. Die dritte olympische Goldmedaille in Folge nach den Erfolgen 2012 in London (Großbritannien) und 2016 in Rio de Janeiro (Brasilien) schien regelrecht bereitzuliegen.

Beim Wiedersehen im Tatsumi Water Polo Centre bestach das Team von der Donau mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und konsequenter Chancenverwertung. Die US-Frauen rannten sich dagegen häufig in der gut stehenden ungarischen Verteidigung fest und waren in der Chancenverwertung glücklos. Die Spielerinnen von der Donau hatten bereits bis zur Pause ein beachtliches 5:5 gehalten, ließen sich allerdings auch von einer zwischenzeitlichen 8:6-Führung der USA im dritten Abschnitt nicht aus dem Konzept bringen, als sich die Partie in Richtung des Favoriten zu drehen schien. Mit jeweils drei Treffern waren die beiden Centerspielerinnen Rebecca Parks (eine nach Ungarn eingebürgerte Neuseeländerin) und Madeline Musselman (USA) die erfolgreichsten Werferinnen.

Das vielleicht faszinierendste Faktum der Partie: Keine der 13 US-Athletinnen hatte bis dahin bei Olympia jemals ein Spiel verloren. Für die beiden Führungsspielerinnen Margaret Steffen und Madeline Musselman wie auch Trainer Adam Krikorian sind es sogar schon die dritten Olympischen Spiele in Serie, doch vielleicht war die Partie aus Sicht des Favoriten ein Warnschuss zur rechten Zeit. Gleich 27 Treffer und einen offenen Schlagabtausch brachte das heutige Spitzenspiel der Gruppe A, mit der sich die Niederlande beim 14:13 gegen die bisher zweimal siegreichen Spanierinnen in das Rennen um einen guten Vorrundenplatz zurückbrachten. Linkshänderin Simone van der Kraats war mit sechs Treffern für den Sieger erfolgreichste Werferin der Partie.

Am Donnerstag steht beim täglichen Wechsel von 3 Uhr deutscher Zeit an der dritte Vorrundspieltag des Männerturniers auf dem Programm: Hierbei kommt es unter anderem in der „Todesgruppe“ B zum Gigantenduell zwischen dem amtierenden Olympiazweiten Kroatien und Weltliga-Gewinner Montenegro – beide Teams haben hier in Tokio jeweils schon eine Partie verloren. Livestreams aller Wasserball-Spiele hier in Tokio werden auf Joyn+ unter www.joyn.de/plus/sport (registrierungs- bzw. kostenpflichtig) und im Eurosport Player geboten.

Olympische Spiele 2020 in Tokio (Japan)

Resultate Tag 5

Mittwoch, den 28. Juli 2021 (Vorrunde Frauen, 3. Spieltag)
07:00 (B) Ungarn – USA 10:9 (2:2, 3:3, 1:3, 4:1)
08:30 (A) Kanada – Südafrika 21:1 (5:1, 4:0, 4:0, 8:0)
11:20 (B) China – Japan 16:11 (5:2, 4:3, 4:3, 3:3)
12:50 (A) Niederlande – Spanien 14:13 (2:3, 3:2, 3:2, 6:6)

Gruppe A: Australien 4, Spanien 4, Niederlande 2, Kanada 2, Südafrika 0
Gruppe B: USA 4, Ungarn 3, Russland 3, China 2, Japan 0

Kommende Spiele*

Donnerstag, 29. Juli 2021 (Vorrunde Männer, 3. Spieltag)
03:00 (A) Ungarn – Südafrika
04:30 (B) Spanien – Kasachstan
07:00 (A) USA – Italien
08:30 (B) Kroatien – Montenegro
11:20 (A) Griechenland – Japan
12:50 (B) Serbien – Australien (Livestream im ZDF)

Freitag, 30. Juli 2021 (Vorrunde Frauen, 4. Spieltag)
07:00 (A) Südafrika – Niederlande
08:30 (B) USA – Russland
11:20 (B) Japan – Ungarn
12:50 (A) Spanien – Australien

Sonnabend, den 31. Juli 2021 (Vorrunde Männer, 4. Spieltag)
03:00 (B) Montenegro – Niederlande
04:30 (B) Australien – Spanien
07:00 (A) USA – Ungarn
08:30 (B) Kroatien – Serbien
11:20 (A) Italien – Japan
12:50 (A) Südafrika – Griechenland

Sonntag, den 1. August 2021 (Vorrunde Frauen, 5. Spieltag)
07:00 (B) Ungarn – China
08:30 (A) Niederlande – Kanada
11:20 (B) Russland – Japan
12:50 (A) Australien – Südafrika

Spielstätte: Tatsumi Water Polo Centre, 8-10, 2chome, Tatsumi, Koto-ku, Tokio

Livestream: www.joyn.de/plus/sport (registrierungs- bzw. kostenpflichtig)

* jeweils deutsche Zeit (MESZ)

Comments are closed.