PRESS RELEASE LEN PR 5/2021
26. Februar 2021
URALOCHKA ÜBERRASCHT ERNEUT
28. Februar 2021
Alle anzeigen

Nachruf: Axel Garnatz

Unser Freund ist von uns gegangen.

Am Mittwoch, den 24.02.2021, ist unser 1. Vorsitzender, unser Macher, unser Freund Axel Garnatz (76) von uns gegangen.

Unser Beileid gilt seiner Familie und Verwandtschaft.

Wir können noch gar nicht realisieren, was passiert ist, weil alles so schnell gegangen ist. Doch es ist Gewissheit.

Axel Garnatz trat 1980 in den ASCD ein. Während seiner 40-jährigen Mitgliedschaft hat er ehrenamtlich viel Zeit in den Verein investiert: Von 1984 bis1986 war er als Kassenwart tätig, dann verschrieb er sich dem Sport. Von 1986 bis 1997 fungierte er als sportlicher Leiter. 1989 hatte er maßgeblichen Anteil am Pokaltitel der Wasserballer.

Danach übernahm Axel den Posten als 1. Vorsitzender. Hier fing er an, die Geschicke des gesamten Vereins zu lenken. Oft wurde ihm eine harte Hand nachgesagt, aber wer Axel näher kennenlernen durfte, weiß auch, dass er immer mit viel Herzblut und Verständnis agierte. Insgesamt bekleidete er dieses Amt 24 Jahre (1997 bis 2021) – eine unglaubliche Leistung! In 40 Jahren Mitgliedschaft arbeitete er gleich 35 Jahre im Vorstand aktiv und vor allem ehrenamtlich mit, um den Verein erfolgreich weiterzuentwickeln. Kein anderer hat den ASC Duisburg so geprägt wie er.

Axels ganz persönliches Highlight war das Doublejahr (Pokal und Meisterschaft) 2013 – ein Traum ging für ihn in Erfüllung! Im Anschluss an diese sportlichen Ereignisse wurde er zum Ehrenspielführer der 1. Bundesliga-Mannschaft ernannt. Das Team erwies ihm damit den Respekt, für all das, was er für jeden einzelnen geleistet hat.

So viel ehrenamtliches Engagement alleine ist ja schon unglaublich, doch Axel lehnte sich nicht zurück, sondern lebte seine Leidenschaft zum Sport. Von 2000 bis 2002 war er zusätzlich Schatzmeister der DWL und übernahm anschließend 10 Jahre lang (bis 2012) auch den Vorsitz der DWL. Nebenbei war Axel Garnatz auch noch 25 Jahre lang Bundesstützpunkt-Leiter des Wasserball-Standortes Duisburg. Abertausende Stunden lang hat er sich seiner Liebe, dem ASCD und dem Wasserball, hingegeben.

Eine Arbeit, die in Duisburg nicht unbemerkt blieb, denn 2001 verlieh ihm die damalige Oberbürgermeisterin, Bärbel Zieling, das Sportherz der Stadt! 2020 verlieh ihm der Neudorfer Bürgerverein den Bürgerpreis.

In unserem Verein und weit darüber hinaus kann jeder Geschichten über oder mit Axel erzählen und die gilt es für uns aufrecht zu erhalten, denn das hätte er sich gewünscht. Wir behalten unseren Axel in liebevoller Erinnerung.

Im Sinne des Verstorbenen bittet die Familie anstelle zugedachter Blumen und Kränze um eine Spende für die Jugendabteilung des ASCD.

Sparkasse Duisburg – IBAN: DE70 3505 0000 0200 1035 88 – Stichwort „Spende Garnatz“

Foto: Zoltan Leskovar / Ruhrgepixel

Comments are closed.