STRELEZKIJ ERFOLGREICHSTER DSV-WERFER IN ROTTERDAM

Waspo 98 testet weiter mit Erfolg
21. Februar 2021
JUGOSLAWIEN-DUELLE IN TOKIO
22. Februar 2021
Alle anzeigen

STRELEZKIJ ERFOLGREICHSTER DSV-WERFER IN ROTTERDAM

Lediglich 42 Tore in fünf Spielen wollten der deutschen Mannschaft beim Olympiaqualifikationsturnier in Rotterdam (Niederlande) gelingen. Erfolgreichster Werfer war mit dem 22-jährigen Denis Strelezkij von Pokalsieger Wasserfreunde Spandau 04 immerhin einer der drei jüngsten Akteure im 13-köpfigen DSV-Aufgebot. Der frühere Düsseldorfer kam in Rotterdam auf zehn Tore und lag damit vor Marko Stamm (sieben), Mateo Cuk und Kapitän Julian Real (jeweils sechs) sowie Neuling Fynn Schütze (fünf). der sein erstes großes Turnier im Erwachsenenbereich bestritt. Strelezkij und Schütze hatten bereits gemeinsam zum deutschen-Aufgebot bei den Europaspielen 2015 in Baku (Aserbaidschan) gehört, wo der U17-Nachwuchs mit dem Bundesadler bei dem als Europameisterschaft dieser Altersgruppe geltenden Wasserballturnier immerhin Platz acht belegt hatte.

Foto: Jens Witte

Comments are closed.