HYGIENE-REGELN VERLETZT: LEN SCHLIESST NIZZA AUS

Hannover statt Brasilien: Neuer Trainingspartner für das DSV-Team
5. Februar 2021
Orcas am Wochenende in Hannover zu Gast
5. Februar 2021
Alle anzeigen

HYGIENE-REGELN VERLETZT: LEN SCHLIESST NIZZA AUS

Eine konsequent harte Welle fährt der Europäische Schwimmverband LEN in Sachen Hygieneprotokoll: Bei dem seit Donnerstag laufenden Euro League-Turnier der Frauen in Rom (Italien) ist der französische Vertreter Olympic Nizza Natation vor dem Turnierstart aufgrund einer Verletzung des LEN-Hygieneprotokolls ausgeschlossen worden. Das Team aus Nizza hatte nach Medienberichten auf dem Weg nach Rom in Bogliasco eine Trainingseinheit mit dem dortigen Klub eingelegt, jedoch sind in den letzten 72 Stunden vor Veranstaltungsbeginn keine Kontakte mit anderen Teams mehr gestattet, und das Funktionieren der „Blase“ am Veranstaltungsort zu gewährleisten.

Nizza wird zwar weiterhin im offiziellen Spielplan geführt, doch werden sämtliche Partien mit 0:10 gegen den französischen Vertreter gewertet werden. Alle weiteren Begegnungen in der zweiten Runde der Euro League (die vor dem Jahreswechsel geplante Auftaktrunde war aufgrund der geringen Teilnehmerzahl entfallen) fanden gestern Abend dagegen wie geplant statt. Die Ansetzungen und Livestreams der vier Turniere finden sich unter http://www.len.eu/?p=17300.

Von Wolfgang Philipps

Comments are closed.