DSV mir Traumstart – morgen gehen Japen
11. September 2018
Die Kaderplanungen sind abgeschlossen
12. September 2018
Alle anzeigen

U19-Juniorinnen erreichen KO-Runde

Bei den U19-Europameisterschaften im portugiesischen Funchal haben Deutschlands Nachwuchswasserballerinnen die KO-Runde erreicht. Einen Tag nach der bitteren 10:11-Niederlage gegen Frankreich gewann die DSV-Auswahl mit 16:9 (4:4, 4:1, 6:3, 2:1) im entscheidenden Direktvergleich gegen Portugal und schloss die Vorrundengruppe C mit einem Sieg und zwei Niederlagen als Dritter ab.

Die deutschen Tore teilten sich beim dritten Auftritt auf der Atlantikinsel Madeira diesmal Aylin Fry (5), Nicole Vunder (4/1), Helene Krauß (3), Sophia Eggert (2), Marte Skibba und Theresa Podsiadly. In den Überkreuzduellen der Gruppenzweiten und -dritten trifft der DSV-Nachwuchs der Jahrgänge 1999 und jünger am Mittwoch von 16 Uhr deutscher Zeit an auf Italien.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.