Frauen-Liga erneut mit Zuwachs
6. September 2018
SVL unterstreicht Aufstiegsambitionen
7. September 2018
Alle anzeigen

Wasserball für einen guten Zweck

Unter dem Motto „Der Triple-Sieger kommt zur Basis“ startet der deutsche Meister Waspo 98 Hannover am kommenden Sonntag (9. September) erneut mit einem öffentlichen Training und einem Demonstrationsspiel in die neue Spielzeit: Die Niedersachsen bleiben in der Landeshauptstadt, sind aber diesmal aber im Annabad (Haubergstraße 17, 30625 Hannover, www.annabad.de) für einen guten Zweck im Einsatz und wollen dort auch ein wenig Werbung für die Sportart machen.

Die Mannschaft lädt auf der Anlage im Stadtteil Kleefeld ab 15 Uhr zu einem öffentlichen Training ein, ab 16 Uhr spielt sie eine Kombination der Teams des Polizei SV Hannover, der SG Misburg und des SV Langenhagen. Der Eintritt ist frei, jedoch sind Spenden möglich, die dem Kinderhilfswerk „Terre des Hommes“ zugutekommen sollen, Der Saisonstart an der Basis soll aus Waspo98-Sicht zu einer Tradition werden: Im vergangenen Jahr waren die Waspo98-Wasserballer bereits vor den Toren Hannovers in Langenhagen zu Gast gewesen.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.