Wasserball Schnupperturnier zum Mitmachen in Traisa
16. August 2018
Niedersachsen ermittelt bestes U10-Team
17. August 2018
Alle anzeigen

U19-Juniorinnen testen in Rumänien

Nach dem EM-Auftritt der Frauen übernehmen jetzt die U19-Juniorinnen das Zepter: Der DSV-Nachwuchs der Jahrgänge 1999 und jünger sind von heute an beim Apulum Carolina Tournament im rumänischen Alba Iulia im Einsatz und trifft bei dem dortigen Vier-Nationen-Turnier auf die Türkei, Bulgarien und Rumänien. Saisonziel sind die U19-Europameisterschaften, die vom 9. bis 16. September in Funchal auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira stattfinden werden.

Nachwuchsbundestrainerin Anja Skibba (Chemnitz) wird in der zentralrumänischen Provinzstadt insgesamt 14 Spielerinnen aus sechs DWL-Vereinen vertrauen. Mit Aylin Fry, Sophia Eggert und Nicole Vunder konnten drei Aktive auch bereits vergangenen Monat internationale Erfahrungen im Erwachsenenbereich bei den Europameisterschaften in Barcelona (Spanien) sammeln.

Team Deutschland

Aileen Sieber, Theresa Podsiadly, Nicole Vunder, Marte Skibba und Helene Krauß (alle SC Chemnitz), Aylin Fry, Sophia Eggert, Nele Baumbach, Caroline Vollmer, Greta Tadday (SV Bayer Uerdingen 08), Vivian Hohenstein (SV Blau-Weiß Bochum), Gina-Marie Nonne (ETV Hamburg), Emma Eliza Koch (Hamburger TB 1862) und Katharina Bürger (SV Nikar Heidelberg)

Es können keine Kommentare abgegeben werden.