SSVE mit nur einer guten Halbzeit gegen Spandau
26. November 2017
Spitzenreiter, Spitzenreiter hey, hey!
27. November 2017
Alle anzeigen

Pflichtsieg für Bayer-Herren

Am späten Sonntag gewannen die Männer von Tim Focke gegen den Tabellenletzten, die White-Sharks Hannover, mit 10:7.

Die Ausgangslage für dieses Spiel wurde nicht besser. Zu dem verletzten Gergö Kovac (Finger) und einigen erkrankten Spielern, gesellten sich am Donnerstag und am Freitag noch Jungspieler Sebastian Neber (Bruch im Mittelfußknochen) und Neuzugang Mateja Loncaric (Angebrochener Ellenbogen) dazu. Beide werden dem Team für längere Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Somit reisten die Bayer Herren mit nur elf Mann nach Hannover. Mit dabei, der 14-jährige Jugendspieler Aleks Sekulic, welcher nun der jüngste Debütant in der Vereinsgeschichte des SV Bayer Uerdingen 08 ist. Das Spiel startete ausgeglichen. Der Fünf-fache Torschütze Sven Rössing und Vuk Jelaca, sorgten für ein 3:3 nach dem ersten Viertel. Erneut Rössing und Lazar Kilibarda, brachten die Männer vom Waldsee zur Halbzeit knapp mit 5:4 in Führung. In der Zweiten Spielhälfte gaben die Jungs um Kapitän Gerrit Pape das Spiel nicht mehr aus der Hand. Durch die Tore von Jungspieler Simon Freisem, Lazar Kilibarda, Sven Rössing und dem ersten Saisontor von Gergely Antal, fuhren die Bayer-Herren das Spiel sicher mit 10:7 nach Hause.

In diesem Spiel wurden wichtige Punkte im Kampf um die Pre-Play-Offs eingefahren. Bayer rückt durch den Sieg wieder auf den 6. Tabellenplatz vor. Am nächsten Samstag erwarten die Jungs den Derbykonkurrenten ASC Duisburg. Im Hinspiel mussten sie sich dort knapp mit 13:14 geschlagen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.