U15 und U13 mit jeweils Bronze im Stachow-Pokal
4. September 2017
Hamburger TB 1862 sucht Trainingsstätte
5. September 2017
Alle anzeigen

Pokalauftakt mit Neuling und Nachrücker

Die neue Wasserball-Saison 2017/2018 startet wie gewohnt mit der ersten Runde im deutschen Pokalwettbewerb der Männer (DSV-Pokal), die bereits am 7. Oktober zur Austragung kommt. Die Auslosung fand am Rande der Jahrestagung der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) in Göttingen statt. Der mit 32 Teams besetzte Wettbewerb startet in gewohnter Form zunächst mit acht Partien der Landesgruppenvertreter.

Erstmals im Wettbewerb dabei ist Nord-Zweitligist Hamburger TB 1862, der bei seiner Premiere bei Altmeister Erster Frankfurter SC zu Gast ist. Nicht gemeldet hat DWL-Absteiger SV Cannstatt, der durch den Nachrücker SV Ludwigsburg ersetzt wurde. Das daraus resultierende freie Platz in der zweiten Runde wird nach einem Freilos durch den Oberligisten DJK Poseidon Duisburg eingenommen werden.

DSV-Pokal 2017/2018

Auslosung 1. Runde

Sonnabend, den 7. Oktober 2017
Erster Frankfurter SC – Hamburger TB 1862
SV Zwickau 04 – SG Stadtwerke München
SGW Leimen/Mannheim – SGW Rhenania/BW Poseidon Köln
SGW Brandenburg – SpVg Laatzen
HSG Warnemünde – SGW SC Solingen/Wasserfreunde Wuppertal
SG Schöneberg – SV Ludwigsburg
SV Weiden – SV Blau-Weiß Bochum
SC Hellas-99 Hildesheim – WU Magdeburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.