WVD-U15 mit Kantersieg gegen Frankfurt
20. März 2017
Bayer Männer setzen Aufwärtstrend fort
20. März 2017
Alle anzeigen

WVD-Mädchenteam in Hessenrunde erfolgreich

Nachdem bereits in Darmstadt das einzige hessische Wasserball-Damenteam aktiv ist, startete jetzt auch das neu gegründete erste hessische reine Mädchenteam in der U13 Jugend Hessenliga. Aufgrund der Verstärkung durch Mädchen etwas älterer Jahrgänge spielt das Team in der Runde außer Konkurrenz. Dem Team gelang im zweiten Heimspiel gegen die U13-Jungs aus Fulda der erste Sieg mit 14:9, und die Mädchen zeigten hierbei eine tadellose kämpferische Leistung.
Das Mädchen-Team versuchte durch konsequentes Press-Spiel den wurfstarken Jungs aus Fulda nur begrenzten Raum für Torschüsse zu geben und selbst schnell zu kontern. Dies wurde insbesondere im ersten Viertel konsequent genutzt und hierbei konnte der entscheidende 5 Tore Vorsprung herausgeschossen werden. Das erste Viertel endete mit 7:2. In der Folge wurde das Spiel zunehmend kämpferischer und die vielen Chancen konnten trotz eindeutiger Überlegenheit nicht mehr so konsequent genutzt werden. Mit den weiteren Viertelspielständen 3:3, 3:1 und 1:3 konnte schließlich dennoch ungefährdet der 14:9 Sieg nach Haus gebracht werden.
Spielentscheidend waren einmal zahlreiche erfolgreiche Konter durch Abwehr-Organisatorin Rieke Schneider, sowie Centerspielerin Maren Schneider, die den stärksten Fuldaer Spieler in dessen eigener Hälfte binden und neutralisieren konnte und dabei selbst mit Toren erfolgreich war. Beide Spielerinnen erzielten so zusammen 8 Tore. Außerdem waren mit Maria Wallerer und Josephine Stelter zwei weitere wichtige Stützen in der Abwehr, die immer wieder zusammen mit den beiden jungen Angreiferinnen Chiara Geraci und Nicoletta Ntampakis die Konter und das Angriffsspiel gestalteten und so beste Chancen erarbeiteten und die weiteren 6 Tore gemeinsam erzielten.
Das starke Mädchen-Team komplettierten Charlotte Bergmann, Milana Vojnovic, Luisa Hilsenbeck, Pia Schales und Kea Kappes. Im Tor spielten Jonna Küppers und Annika Müller.
Bericht: Jürgen Andrae

gez. Dr. Martin Diehl
Pressewart des WVD 70
2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.