Spandaus Wunsch fürs Ende der CL-Hinrunde: Alles auf Anfang!
6. Februar 2017
34th International Water Polo Tournament
6. Februar 2017
Alle anzeigen

Keine Herausforderung für Blau-Weiß Damen II gegen Düsseldorf

SONY DSC

Zum Sonntagsspiel (05.02.2017) ging es ins Rheinbad nach Düsseldorf. Von
Beginn an dominierte das Team von Trainer Thilo Khil die Mannschaft des
Düsseldorfer SC.
Bereits im ersten Viertel konnten sich die Blau-Weiß Damen deutlich
absetzen, wobei Fabie Heerdt (8) und Franzi Dregger (7) insgesamt die
meisten Tore erzielen konnten.
Beim Anschwimmen setzte Khil mit Svenja Bordewick und Lena Winkelmann
aufs „richtige Pferd“. Die beiden schnellsten Damen hatten keine Mühe
den Ball für die Bochumerinnen zu holen.

Ergebnis: 25:4

(7:1; 5:1; 5:1; 8:1)

Mannschaft:

Leonie Prinz (TW), Inka Vorderwülbecke (2), Vivian Hohenstein (5), Lena
Winkelmann, Emma Emanuel, Marleen Zimmermann (1), Franzi Dregger (7),
Anna Gockel, Fabie Heerdt (8), Svenja Bordewick (2), Anna Sinjakow

Trainer:
Thilo Khil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.