22. Deutsche Meisterschaft der Masters im Wasserball 2017

Erstes reines Mädchenteam in Hessen
30. Oktober 2016
DSV98 startet doppelt in die Bundesligasaison
1. November 2016
Alle anzeigen

22. Deutsche Meisterschaft der Masters im Wasserball 2017

Hiermit werden alle spielberechtigten Vereine aufgerufen

an der Deutschen Meisterschaft im Wasserball teilzunehmen.

Spielberechtigt sind jeweils Männer und Frauen des Jahrganges 1987 und älter.

Die Meldung erfolgt bis zum 31.12.2016 durch die Vereine.

Es wird in folgenden AK gespielt:

Männer: AK 30+, 35+, 40+, 45+, 50+, 55+, 60+, 65+ und 70+.

Frauen: AK 30+, 40+ und älter.

Die Meldegebühr beträgt pro Mannschaft 175,00 €.

Die Zahlung sollte zweckmäßigerweise per Einzugsermächtigung (abzurufen unter http://www.dsv.de/masterssport/wasserball/dm/) erfolgen.

Bei Überweisung des Meldegeldes wird gebeten diese ab dem 02.01.2017 bis zum 22.02.2017 auf das Konto des Deutscher Schwimm-Verbandes e.V. unter Hinweis: „DM Masters Wasserball 2017 + Vereinsnamen“ vorzunehmen:

IBAN: ​DE54 5205 0353 0002 0650 69

BIC/SWIFT: ​HELADEF1KAS

Zieht ein Verein seine Mannschaft zurück, wird gem. § 11 Abs. 2 WB –A-Teil-, ein erhöhtes nachträglich Meldegeld in Höhe von 750,00 €.- fällig.

– Es wird nach den DSV (WB Wasserball) Regeln gespielt.
– Spieler sind nur für einen Verein spielberechtigt!
– Die Zweitstartrechtregelung ist aufgehoben, d.h. es können beliebig viele Spieler mit 2. Startrecht für einen Verein in dieser AK spielen!
Spieler Männer der DWL sind nicht spielberechtigt.
– Ausnahmen: Spieler (Männer) ab der AK 40+, die nicht auf der Stammspielerliste der DWL stehen.
– Es sind 7 Stammspieler pro Mannschaft und AK zu benennen und die Überhangspieler 8-15 dürfen nur in einer weiteren AK spielen. Sie sind nur für den gleichen Verein spielberechtigt.
– Gehen mehr als 6 Anmeldungen für eine AK ein können Vorrunden Turniere gespielt werden.
– Gehen nur 3 Anmeldungen für eine AK ein wird eine Doppelrunde gespielt.
– Der Spielmodus wird nach Abschluss der Meldungen festgelegt.
– Folgende Termine sind für eventuelle Vorrunden Turniere vorgesehen:
​​25./26.03.17 (Vorrunde)
22./23.04.17 (Ersatztermin)
– Das Endturnier findet vom ​23. Juni – 25. Juni 2017 statt.
– Der Freitag ist als Wettkampftag anzusehen! Der Turnierbeginn wird auf 10:00 Uhr festgelegt.
Die Siegerehrung ist Bestandteil der Endrunde/Deutsche Meisterschaft.
Vereine die Interesse haben ein eventuelles Vorrunden-Turnier auszutragen, bzw. das Endturnier, bewerben sich bitte schriftlich beim Rundenleiter bis zum 31.12.2016 (Vorrundenturnier) und 31.12.16 (Endturnier)!

Die Meldung muss folgendes beinhalten:

Verein (offizieller Briefbogen), zuständiger Ansprechpartner i.S. Masters-Wasserball, Telefon / Fax / E-Mail, privat und geschäftlich, Anschrift

Meldeanschrift:

Frieder Class, Gutenbergstr. 2-4, 69502 Hemsbach

(Fax: 06201-7802190, E-Mail: Frieder.Class@online.de)

Frieder Class
RL DSV Masters Wasserball
21. Deutsche Meisterschaft der Masters im Wasserball 2016 ​2 / 2

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.