Dritter Neuzugang für Hamburgs Bundesliga-Frauen

Inka Vorderwülbecke nach Bochum
6. September 2016
Nichts zu holen für Sarstedts Wasserballer
6. September 2016
Alle anzeigen

Dritter Neuzugang für Hamburgs Bundesliga-Frauen

Tanja Tomaszewski kommt aus Ungarn an die Elbe

Hamburg.Der Eimsbütteler TV vermeldet seinen dritten Neuzugang. Tanja Tomaszewski wechselt zum Bundesligisten. Die 30-jährige Süddeutsche spielte neun Jahre im Land des Europameisters Ungarn in der 1. Liga. Zuletzt bei Honvéd Budapest. Nach einer verletzungs- und berufsbedingten Pause kehrt die schussstarke Rückraumspielerin in die Bundesliga zurück, wo sie bereits für Nikar Heidelberg und Wasserfreunde Wuppertal aktiv war.

Rückraumspielerin Tomaszewski freut sich auf die Rückkehr in die Bundesliga nach so vielen Jahren im wasserballverrückten Ungarn. Dort spielte die gebürtige Heilbronnerin bei prominierten Budapester Klubs in der ersten Liga. Für BSVC Budapest, ASI Budapest und Honvéd Budapest war sie aktiv. Mit dem beruflichen Wechsel an die Elbe kommt nun der ETV Hamburg hinzu.

ETV-Coach Henk Ronhaar freut sich über die erfahrene Verstärkung für die kommende Saison. „Wir wollen in der Bundesliga überraschen.“

Vor Tomaszewski wechselten mit Bernadette Bol (SGA Heerenveen /Niederlande) und Roxanne Hargreaves (London Otters) bereits zwei weitere Spieler an die Elbe.

Fotos von Jens Witte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.