Olympiakampf in grüner Suppe
13. August 2016
Ben Boffen kehrt zurück zum DSV98
16. August 2016
Alle anzeigen

Wasserballer ziehen um

Olympiaturniere ab heute im großen Schwimmstadion

Von Wolfgang Philipps

Bei den Wasserballturnieren der 31. Olympischen Sommerspiele hier in Rio de Janeiro (Brasilien) ziehen die Teams heute aus dem Maria-Lenk-Schwimmsportkomplex planmäßig in das große Schwimmstadion um, das ebenfalls auf dem Gelände des Barra-Sportkomplexes liegt. Hier steht heute der fünfte und letzte Vorrundenspieltag der Männer auf dem Programm, morgen folgt mit dem Viertelfinale der Frauen der Start der KO-Phase in beiden Wettbewerben. Mit dem Ortswechsel haben zumindest für die Jäger der gelben Kunststoffbälle die skurrilen Probleme mit dem Wasser ein Ende.

Am Dienstag hatte das Wasser zunächst im Sprungbecken, später dann auch das bis gestern für die Wasserballturniere und ab heute für die Synchronschwimmwettbewerbe genutzte 50-Meter-Becken im Maria-Lenk-Komplex eine dunkelgrüne Farbe angenommen, wie man sie Deutschland Maria-Lenk aus der Phase nach dem Ende der Freibadsaison kennt. Zu Lösung des Problems soll es heute nach Presseberichten zu einem kompletten Wasseraustausch im Becken kommen. Gefahr für die Aktiven habe laut FIINA-Angaben nicht gegeben, doch die zahlreichen Fotos in den sozialen Netzwerken haben den Organisatoren viel Kritik und Spott eingebracht.

Für die Wasserballer ist die jedoch Schnee (oder Wasser) von gestern: Erstmals seit den Olympischen Spielen 2004 in Athen (Griechenland) finden in der zweiten Veranstaltungswoche die Begegnungen allesamt wieder im großen Schwimmstadion statt. 2008 in Peking (China) und 2012 in London (Großbritannien) waren sämtliche Partien jeweils in einer kleineren Arena zur Austragung gekommen, die mit 5.000 Zuschauern grade die Maximalwünsche des Weltschwimmverbands FNA erfüllten. Kurioser ist Rio diesmal das gut 15.000 Zuschauer fassende Schwimmstadion eine reine temporäre Anlage, die nach den Spielen wieder verschwinden wird.

Olympische Spiele 2016 in Rio de Janeiro (Brasilien)

Kommende Begegnungen (jeweils Ortszeit)

Sonntag, den 14. August 2016 (Tag 5 Männer)
11:50 Australien – Griechenland
13:10 Serbien – Japan
15:30 USA – Italien
16:50 Frankreich – Kroatien
19:30 Montenegro – Spanien
20:50 Brasilien – Ungarn

Montag, den 15. August 2016 (Tag 4 Frauen)
14:10 Australien – Ungarn – Viertelfinale Frauen
15:30 Italien – China – Viertelfinale Frauen
18:20 Brasilien – USA – Viertelfinale Frauen
19:40 Russland – Spanien – Viertelfinale Frauen

Dienstag, den 16. August 2016 (Tag 6 Männer)
11:00 Männer Viertelfinale
12:20 Männer Viertelfinale
15:10 Männer Viertelfinale
16:30 Männer Viertelfinale

Mittwoch, den 17. August 2016 (Tag 5 Frauen)
11:00 Frauen Platzierungsspiel 5/8
12:20 Frauen Halbfinale
15:10 Frauen Platzierungsspiel 5/8
16:30 Frauen Halbfinale

19 Comments

  1. wincial.com sagt:

    Amoopac orc07m cialis generic. how much money has health insurance companies contributed to republicans family doctor.

  2. www.cialisay.com sagt:

    quizlet + dudek + nutrition for patient with cancer/hiv, cialis Yerz10l.

  3. totally free dating site in germany

  4. simulation dating games free download

  5. vegetarian dating sites free

  6. free dating sites south africa

  7. keto diet not healthy

  8. can you eat popcorn on the keto diet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.