Der Abstiegskampf in der Wasserball-Bundesliga kommt in Schwung

Samstag und Sonntag Abstiegskampf im Schätzlerbad
27. Mai 2016
HTB62 lässt Spiel im Heidebad platzen!
28. Mai 2016
Alle anzeigen

Der Abstiegskampf in der Wasserball-Bundesliga kommt in Schwung

Nach dem 7:2 Auftakterfolg des SVC im ersten Spiel der „Best-of-Five“-Serie gegen den SV Weiden folgen am kommenden Wochenende zwei Spiele in Weiden. Samstag 18.00 Uhr und Sonntag 14.30 Uhr ist Anpiff in der Oberpfalz.
„Es ist noch gar nichts entschieden und es wird in Weiden sicher nicht einfach“, prognostiziert SVC-Coach Jürgen Rüdt. „Weiden wird versuchen, beide Heimspiele zu gewinnen“, so seine Einschätzung. Demgegenüber hat der Cannstatter Coach eine klare Zielsetzung: „Wir wollen mindestens ein Spiel in Weiden für uns entscheiden“, so Rüdt.
Die Cannstatter haben für ihren Auftritt in der Fremde kleinere Umstellungen geplant. „Unser Fokus wird stärker auf Kontern liegen. Das hat auch personelle Konsequenzen“, erklärt Rüdt. So wird Miro Tadin für den etatmäßigen Trainer Jovan Radojevic, der für die Play-Down-Spiele nochmals die Badehose angezogen hat, in die Anfangsformation rücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.