Russischer Meister zu stark für Bayer-Sieben

Bayer nach zweiter Niederlage vor dem Europapokal -KO
7. Februar 2016
Wasserballknirpse gesucht – komm zum Wasserball Union Magdeburg
7. Februar 2016
Alle anzeigen

Russischer Meister zu stark für Bayer-Sieben

Der klare Favorit der heutigen Partie, Kinef Kirishi, besiegte im zweiten Spiel des Europapokals die Bayer-Sieben klar mit 30:11 Toren. Die Profimannschaft aus Russland zeigte ihre enorme Spielstärke von der ersten Sekunde des Spiels an und ließ unsere Mädels erst gar nicht richtig ins Spiel finden. Insbesondere gegen die schnell ausgespielten Konter der Russinnen, durch die die Mehrzahl der Tore fiel, fand das Bayer-Team kein Rezept. Trotz der sich abzeichnenden klaren Niederlage, ließen unsere Mädels den Kopf nicht hängen, zeigten erneut durchdachte Spielzüge und motivierten sich immer wieder gegenseitig am Ball zu bleiben.
Besonders die Schwestern Bianca und Anja Seyfert zeigten heute ein engagiertes Spiel und konnten sich gute Torschüsse erarbeiten. Bianca Seyfert, die zweieinhalb Jahre in den USA studiert hat und der A-Nationalmannschaft angehört, absolviert aktuell ein Berufspraktikum. Sie erzielte heute drei Treffer. Anja Seyfert, Ärztin im Praktikum, ist seit Jahren Nationalmannschaftsmitglied und feste Stütze der Damenmannschaft in unserem Verein. Sie erkämpfte heute viele Überzahlsituationen und belohnte ihre Arbeit mit einem Treffer ins russische Tor.

Schon morgen um 10 Uhr wird das letzte Spiel dieser Europäischen Spielrunde für unsere Damen gegen die Mannschaft von Zlatoust angepfiffen.

Im Tor:
Bianca Ahrens, Kari Vosseberg und Ronja Kerßenboom
Im Feld:
Claudia Blomenkamp, Claudia Kern, Anja Seyfert, Bianca Seyfert, Belen Vosseberg, Julia Eggert, Hannah Szabo, Sophie Hoppe, Helena Kammermeier, Sophia Eggert und Aylin Fry
Trainerin: Pia Schledorn
Co-Trainerin: Sybille Kaisers
Teammanagerin: Ingrid

1 Comment

  1. … [Trackback]

    […] There you will find 22683 additional Information to that Topic: wasserballecke.de/blog/2016/02/07/russischer-meister-zu-stark-fuer-bayer-sieben/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.