Endlich wieder Wasserball in Weiden
4. Februar 2016
Ersten Sieg in der Champions League verpasst.
5. Februar 2016
Alle anzeigen

DSV 98 reist zum Doppelspieltag in den Osten

DSV 98 reist zum Doppelspieltag in den Osten

Am Samstag (06.02.) treffen die Bundesligawasserballer des DSV98 auf die SG Neukölln und am Sonntagnachmittag (07.02.) wird man sich erneut mit dem OSC Potsdam messen.

Ein Wochenende, das Spannung verspricht!
Die Jungs vom DSV 98 sind gewillt die ‚Schnarchvorstellung‘ der letzten Woche vergessen zu machen, indem sie sich angemessen in Berlin und in Potsdam verkaufen.

Marek Debski (Foto), der durch seine rote Karte nur für den Pokalwettbewerb gesperrt ist, äußert sich wie folgt: „Wir haben einiges wieder gutzumachen nach der letzten Woche. An diesem verdammt schwierigen Doppelspieltag müssen jetzt zeigen, dass wir in der Lage sind, die Spiele souverän zu meistern. Wir haben das Hinspiel gegen Neukölln in einem spannenden Heimspiel mit 8:5 gewonnen, ich erwarte ein ähnliches Spiel in Berlin.
Am Sonntag gegen Potsdam möchte ich ein komplett anderes Spiel sehen als letzte Woche, denn wir wissen jetzt was uns dort erwartet und haben versucht, uns im Training darauf einzustellen, um die Blamage vergessen zu machen.“

Sven Wies der Kapitän, der Duisburger: „Wir müssen das Spiel vom letzten Wochenende aus dem Kopf kriegen, weil das so gar nicht unserem Anspruch entsprach.
Uns erwartet ein sehr schweres Auswärtswochenende mit zwei sehr heimstarken Mannschaften! Zuerst einmal wird es nötig sein, unsere volle Leistung abzurufen – und dann müssen wir schauen, was dabei rumkommt.“

Samstag, 06.02.2016 – 18:00 Uhr
SG Neukölln Berlin : Duisburger SV 1898
Schwimmhalle Schöneberg
Adresse: Sachsendamm 11, 10829 Berlin

Sonntag, 07.02.2016 – 16:00 Uhr
OSC Potsdam : Duisburger SV 1898
Bad am Brauhausberg
Adresse: Max Planck Str. 1, 14473 Potsdam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.