DSV Frauen qualifizieren sich auch für Belgrad
25. September 2015
DSV Frauen siegen gegen Frankreich
27. September 2015
Alle anzeigen

DSV Herren noch ungeschlagen

Deutschlands Wasserballer reisen als Gruppensieger zur Europameisterschaft 2016: Beim entscheidenden Zweitrundenturnier der EM-Qualifikation siegte die weiterhin ungeschlagene Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) in Gzira auf Malta hoch mit 21:0 (4:0, 7:0, 6:0, 4:0) gegen den Außenseiter Schweiz und hat damit in der Gruppe G bereits vor dem letzten Spiel den ersten Platz sicher.

Einen Tag nach dem torarmen 10:3-Auftakterfolg gegen Polen erzielte der EM-Achte den höchsten Sieg einer deutschen Auswahl seit dem 29:1-Erfolg gegen Mexiko im März 2008. „Wir haben aggressiver als gestern gespielt“, bescheinigte Bundestrainer Patrick Weissinger (Esslingen) dem Team insgesamt eine Leistungssteigerung. Die deutsche Torflut teilten sich in Sichtweite der Hauptstadt Valletta Dennis Eidner (6), Moritz Oeler (4), Paul Schüler (3), Tobias Preuss, Maurice Jüngling, Heiko Nossek (alle 2), Marko Stamm und Jan Obschernikat.

Zum Abschluss trifft die DSV-Auswahl am Sonntag auf Gastgeber Malta (10.15 Uhr). Die Europameisterschaft kommt vom 10. bis 23. Januar 2016 in Belgrad zur Austragung und findet erstmals seit erstmals seit 1991 wieder mit 16 statt zwölf Teams statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.