Duisburg und Brandenburg mit Auftaktsiegen im Aufstiegskampf

Sommerfest mit Überraschungen
3. Juli 2015
Erste Neuverpflichtung bei Spandau 04
5. Juli 2015
Alle anzeigen

Duisburg und Brandenburg mit Auftaktsiegen im Aufstiegskampf

Jens Witte

Beim Aufstiegsturnier zur Deutschen Wasserball-Liga (DWL) in Brandenburg an der Havel sind Altmeister Duisburger SV 98 und Ausrichter SGW Brandenburg mit wertvollen Siegen in die Viererrunde gestartet. Die Westdeutschen legten im Duell der beiden letztjährigen Erstligaabsteiger einen 10:8-Erfolg gegen den SC Wasserfreunde Fulda hin. Die Brandenburger siegten nach einem 4:8-Rückstand (18.) noch mit 12:11 gegen den SV Poseidon Hamburg. Die ersten Zwei des Viererturniers schaffen den Aufstieg in die DWL, die nachfolgenden Teams sind mögliche Nachrücker.

Wasserball

Bundesliga-Aufstiegsturnier 2015 in Brandenburg/H.

Spielplan und Resultate

Sonnabend, den 4. Juli 2015
18:30 Duisburger SV 98 – SC Wasserfreunde Fulda 10:8 (1:2, 3:0, 4:2, 2:4)
20:15 SGW Brandenburg – SV Poseidon Hamburg 12:11 (1:2, 3:4, 4:4, 4:1)

Sonntag, den 5. Juli 2015
09:30 Duisburger SV 98 – SV Poseidon Hamburg
11:30 SGW Brandenburg – SC Wasserfreunde Fulda
14:00 SC Wasserfreunde Fulda – SV Poseidon Hamburg
16:00 Duisburger SV 98 – SGW Brandenburg

Spielort: Marienbad, Sprengelstr. 1, 14770 Brandenburg a. d. Havel

Schiedsrichter: Thomas Schlünz, Stefan Seidel, Holger Sonnenfeld und Harry Alexe
Turnierleiter: Axel Becker
DSV-Vertreter: Bernt Jacobs

6 Comments

  1. 쿠쿠티비 sagt:

    … [Trackback]

    […] Find More here on that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/07/04/duisburg-und-abrandenburg-mit-auftaktsiegen-im-aufstiegskampf/ […]

  2. … [Trackback]

    […] Find More to that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/07/04/duisburg-und-abrandenburg-mit-auftaktsiegen-im-aufstiegskampf/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.