U15 löst Ticket zur deutschen Meisterschaft
11. Mai 2015
Wasserballer unterliegen in München knapp
11. Mai 2015
Alle anzeigen

Bochum mit Punktlandung auf Platz zwei

Mit zwei Siegen am Abschlusswochenende hat sich der SV Blau-Weiß Bochum in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) der Frauen noch auf Rang zwei vorgeschoben. Nach dem gestrigen 13:9-Auswärtssieg beim Hannoverschen SV siegte die Sieben von Trainer Thilo Khil heute vor heimischer Kulisse mit 10:6 gegen den SC Chemnitz und ließ damit in der Abschlusstabelle auf Zielgrade noch Hannover wie auch den SV Nikar Heidelberg hinter sich. Damit trifft Bochum im Halbfinale auf den Hannoverschen SV, während auf die Nikar-Sieben der verlustpunktfreie Titelverteidiger SV Bayer 08 Uerdingen wartet. Die dortigen „best of three“-Serien starten bereits am 14. Mai mit den Auftaktpartien in Hannover und Heidelberg.
Deutsche Wasserball-Liga Frauen 2014/2015

Resultate Wochenende (14. Spieltag und Nachholpartie)

Sonnabend, den 9. Mai 2015
12:00 Hannoverscher SV – SV Blau-Weiß Bochum 9:13 (0:3, 2:4, 4:3, 3:3)
17:30 SV Nikar Heidelberg – Waspo 98 Hannover 9:7 (4:1, 1:2, 2:4, 2:0)

Sonntag, den 10. Mai 2015 (Nachholspiel)
17:30 SV Blau-Weiß Bochum – SC Chemnitz 10:6 (0:1, 4:1, 3:3, 3:1)

Endstand Rundenspiele

1. SV Bayer 08 Uerdingen 211:73 24:0
2. SV Blau-Weiß Bochum 120:116 15:9
3. Hannoverscher SV 111:113 15:9
4. SV Nikar Heidelberg 125:131 14:10
5. SC Chemnitz 85:119 6:18
6. Waspo 98 Hannover (N) 77:127 6:18
7. ETV Hamburg 89:139 4:20

Platz 1 bis 4 qualifizieren sich für die Play-offs

1 Comment

  1. … [Trackback]

    […] Read More Information here to that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/05/11/bochum-mit-punktlandung-auf-platz-zwei/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.