Gelungener DWL Jahresauftakt für Bayer-Herren
19. Januar 2015
Eine Halbzeit top, die andere flop
19. Januar 2015
Alle anzeigen

Wasserball-Team Deutschland mit neuem Trainer –

Milan Sagat und Arno Troost coachen Wasserballer gegen Spanien

Hannover, 17.01.2015, Die deutschen Wasserball-Herren stehen vor einem Umbruch, nachdem sich die Ereignisse in den vergangenen Wochen regelrecht überschlagen haben. Für das anstehende Weltliga-Spiel am 20.01.2015 (Spielbeginn 19:00 Uhr) gegen den WM-Fünften Spanien wird der bisherige Bundestrainer Nebojsa Novoselac nicht mehr als verantwortlicher Coach auf der Bank sitzen. Er wird durch eine Doppelspitze ersetzt, die ebenfalls für das EM-Qualifikations-Turnier vom 06.02.-08.02. in Istanbul die sportliche Verantwortung tragen wird.

Gegen die Iberer wird das Wasserball-Team Deutschland nun vom bisherigen Co-Trainer Milan Sagat sowie vom Duisburger Trainer Arno Troost (Duisburg) gecoacht. Das Trainer-Duo hat sich für den Spielerkader auf einen Mix aus erfahrenen und jungen Spielern abgestimmt, mit dem der erste Sieg in der diesjährigen Weltliga eingefahren werden soll. Marko Stamm und Tobias Preuss stehen für das Weltligaspiel verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Stamm zog sich im Champions-Legaue-Spiel Mitte der vergangenen Woche nach einem Faustschlag einen Nasenbeinbruch zu, Preuss laboriert an einer Prellung mit Hämatom im Unterleib, die er sich ebenfalls im Match gegen Rijeka zugezogen hat.

In Bremen selbst steigt die Anspannung der Organisatoren vor dem ersten internationalen Spiel im Sportbad Uni. Manager Michael Zellmer (Hannover) rechnet in der Hansestadt mit vollen Zuschauerrängen, „Bremen hat lange auf ein solch hochkarätiges Match gewartet und die Fans werden uns hoffentlich entsprechend einheizen.“ Für Fans, die noch kein Ticket für das Spiel reserviert haben, wird es an der Abendkasse noch ein Ticketkontingent geben.

Das deutsche Aufgebot:

Tor: Moritz Schenkel (24, ASC Duisburg), Kevin Götz (21, White Sharks Hannover)

Spieler: Erik Bukowski (28), Andreas Schlotterbeck (32), Marko Bolovic (22, alle Waspo 98 Hannover), Moritz Oeler (29), Vincent Hebsich (19), Erik Miers (31), Maurice Jüngling (23, alle Wfr. Spandau 04), Julian Real (25), Paul Schüler (27), Dennis Eidner (25), Philipp Kalberg (21, alle ASC Duisburg), Timo van der Bosch (21, SV Cannstatt)

Bundestrainer: Milan Sagat (Hannover), Arno Trost (Duisburg)

2 Comments

  1. benelli sagt:

    … [Trackback]

    […] Read More to that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/01/19/wasserball-team-deutschland-mit-neuem-trainer/ […]

  2. … [Trackback]

    […] Find More on that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/01/19/wasserball-team-deutschland-mit-neuem-trainer/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.