Istanbul-Spielplan steht
14. Januar 2015
SVV Plauen empfängt OSC Potsdam im heimischen Hexenkessel
15. Januar 2015
Alle anzeigen

Bayer-Damen in jeder Hinsicht TOP

Die 1.Damenmannschaft des SV Bayer 08 ist absolut im Soll. In der Liga noch ungeschlagen und auch im Pokal ist das Team ungefährdet ins Halbfinale marschiert. Es stellt sich die Frage, wer diese Mannschaft auf dem Weg zum vierten Double in Folge stoppen soll. Den nächsten Versuch startet der SV Nikar Heidelberg. Am Samstag stehen sich die beiden Teams ab 17:30 Uhr in Heidelberg gegenüber.
Ist man realistisch so wird es wohl auch für die Heidelbergerinnen bei einem Versuch bleiben. Die Bayer-Sieben präsentiert sich in der laufenden Saison einmal mehr absolut überlegen. Die vor Saisonbeginn prognostizierte „Wundertüte DWL Frauen“ entpuppte sich bisher als wenig überraschend. Sowohl Ligatabelle als auch Torschützenliste sind fest in Uerdinger Hand. Gleich die ersten vier Plätze der Topscorer-Liste wird von „Seidenstadt-Girls“ besetzt. Das Quartett Claudia Blomenkamp (14 Tore), Claudia Kern (10), Anja Seyfert und Lara Mischel (je 8) hat dabei allein schon ebenso viele Tore (40) erzielt wie das in der Tabelle zweitplatzierte Team SV BW Bochum insgesamt. Der SV Nikar Heidelberg bildet derzeit als Tabellenvierter das Zentrum der DWL Frauen und präsentiert sich mit einer in jeder Hinsicht ausgeglichenen Statistik. 2:2 Punkte und 19:19 Tore nennen die kommenden Gastgeber ihr Eigen. Sofern nicht etwas sehr ungewöhnliches passiert werden die „Seidenstadt-Girls“ dieses Gleichgewicht am kommenden Samstag wohl mächtig ins Wanken bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.