Nullfünfer kassieren unnötige Niederlage
26. Januar 2020
Schon wieder Derby-Tag
26. Januar 2020
Alle anzeigen

Revanche geglückt:

Poseidon versenkt Spitzenreiter Köln
17:9-Sieg im Inselparkbad

Wasserball: Bundesligist SV Poseidon Hamburg steht vor dem Sprung an die Tabellenspitze der Pro B: Der Aufsteiger siegte im Topspiel gegen den bislang ungeschlagenen Spitzenreiter SGW Köln mit 17:9 (2:1, 3:2, 2:0, 3:3) und revanchierte sich damit für die bisher einzige Saisonniederlage. Als Tabellenzweiter mit einem Spiel weniger ist Poseidon nun nach Minuspunkten gleichauf mit Köln und würde beim Direktvergleich vorn liegen. Die Tore teilten sich Hannes Glaser, Sven Bach (je 5), Justus Gläser (3), Sascha Ufnal (2), Patrick Weik und Dennis Bormann.

Das erfolgreiche SV Poseidon-Team: Michael Schnese (Torwart), Hannes Glaser (5), Sven Bach (5), Justus Gläser (3), Sascha Ufnal (2), Dennis Bormann (1), Mannschaftkapitän Patrick Weik (1), Sven Grüneberg, Nikola Stevanovic, Claudio Sambito, Tim Kniffler, Jakob Haas und Lucas Schnetzer. Trainer Zafeirios und Betreuer Max Reinhardt.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.