Russischer Bär spielt zukünftig mit Spandau-Kappe
13. Juli 2019
DAS ETWAS ANDERE AMBIENTE
14. Juli 2019
Alle anzeigen

Ohme mit Beach-Debüt

Bei der Schwimm-WM in Gwangju (Südkorea) ist der deutsche Schiedsrichter Frank Ohme nur hauchdünn an dem Premierenspiel der Premiere vorbeigeschrammt: Beim heutigen Auftakttag der erstmals ausgetragenen Demonstrationswettbewerbe im Beachwasserball leitete der Niedersachse mit dem Frauenduell zwischen Australien und Spanien (10:17) die dritte Partie des neuen FINA-Angebots. Interessant: Beim Beachwasserball gibt es selbst in Gwangju jeweils nur einen Schiedsrichter. Für Ohme ist es bereits die zweite WM-Teilnahme nach den Titelkämpfen des Jahres 2017 im ungarischen Budapest.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.