Duell um Platz 3: SSVE empfängt ASC Duisburg
8. February 2019
DWL-Doppelpack in Hannover
9. February 2019
Alle anzeigen

Ohne Training nach Dresden

Ohne Wassertraining müssen die Herren der Wasserball Union Magdeburg am späten Samstagabend bei der SWV TuR Dresden antreten. Wieder einmal ist die Schwimmhalle wegen eines technischen Defektes geschlossen, so dass Pavle Japaridze das Training für diese Woche absagen musste: „Wir hätten das Wassertraining gerade jetzt gut gebrauchen können. Ich wollte etliche Sachen trainieren, die wir im Punktspiel am letzten Wochenende nicht gut gemacht haben.“ Ohne Training wird es in Dresden noch schwerer. Immerhin holten die Sachsen im letzten Heimspiel mit einem 8:8 einen wichtigen Punkt gegen die Bundesligareserve des SVV Plauen. Und dann steckt in den Köpfen der WUM Akteure sicher auch noch das letzte Punktspiel in Dresden. Dort unterlag man unter kuriosen Bedingungen und zweier Beckenverweise mit 10:11. Zur Verteidigung der Tabellenführung soll das im einzigen Punktspiel des Wochenendes natürlich besser werden. Detlef Klotzsch und Youngster Jannis Bard werden der WUM fehlen.

Comments are closed.