Champions League, Main Round, Day 3 – Summary
22. November 2018
Lokalderby im Badezentrum
22. November 2018
Alle anzeigen

Bayer-Herren freuen sich auf das Stadtderby

Samstag um 17:00 Uhr trifft die Mannschaft von Milos Sekulic auf den Erzrivalen SV Krefeld 72.

Je näher der Samstag kommt, umso mehr kribbelt es in den Händen der Bayer-Herren. Denn nach langer Zeit steht endlich wieder das Stadtderby gegen die SVK 72 an. Aufgrund des Klassenunterschiedes in den vergangenen Jahren, begegneten sich beide Mannschaften fast nie. Der SV Bayer spielte in der A-Gruppe und die SVK in der B-Gruppe. Aufgrund des Abstieges der Uerdinger treffen nun beide Mannschaften nach langer Zeit wieder aufeinander.

Für beide Teams ist es so etwas wie eine Standortbestimmung. Es geht darum, wer am Ende das Zepter von Krefeld in der Hand hält. Beide Teams verbindet aber auch mehr, als nur die gleiche Stadt. So spielten die Uerdinger Sven Rössing und Gergö Kovac in ihrer Karriere bereits für die Spielvereinigung. Auch Krefelds Vuk Jelaca kam in der letzten Saison aus Serbien an den Waldsee, bevor zu dieser Saison zur SVK wechselte. Die Mannschaften kennen sich also sehr gut. In den vergangenen Begegnungen hatte der SV Bayer 08 meistens die Nase vorne. So soll auch die Zielvorgabe für den kommenden Samstag sein.

Auf dem Papier geht Bayer als Favorit in dieses Spiel. Die Krefelder treten mit einer sehr jungen Mannschaft in der aktuellen Saison an. Ein Sieg sollte hier also eigentlich Pflicht sein. Doch Derbys schreiben natürlich immer ihre eigenen Gesetze. Aufgrund dessen, dass die komplette Hinrunde des SV Bayer 08 auswärts gespielt wird, sind die Verantwortlichen froh, dass die eigenen Fans zumindest in dieser Partie problemlos den SV Bayer unterstützen können. Im Badezentrum Bockum werden zu diesem Spiel zahlreiche Zuschauer erwartet.

„Es gibt nichts Schöneres als einen Derbysieg. Genau das wollen wir am Samstag erreichen. Wir haben in den letzten beiden Partien Punkte liegen gelassen, welche wir nun aufholen müssen. Am Samstag müssen wir Stärke zeigen und beweisen, wer die beste Mannschaft in Krefeld ist.“, so ein motivierter Milos Sekulic.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.