Beste Saison seit 23 Jahren
30. Mai 2017
1. Finalspiel um die Deutsche Meisterschaft 2017 Frauen in Heidelberg am Samstag 03.06.2017
31. Mai 2017
Alle anzeigen

Sonnenschein verwöhnt Wasserball-Nachwuchs

Erneut im Blickpunkt der Sportart stand die traditionsreiche Wasserball-Region Braunschweig/Wolfenbüttel: Nach den Landesmeisterschaften der U13-Teams im großen Braunschweiger Sportbad Heidberg traf sich der U11-Nachwuchs nun bei besten äußeren Bedingungen in Wolfenbüttel zu seinem ersten von zwei Durchgängen zur Ermittlung des Landesbesten. Sieger des Auftaktturniers dieser Altersgruppe wurden die White Sharks Hannover, die in der Lessingstadt makellose 10:0 Punkte hinlegten.

Sonne, Wasser, Luft: Es war zudem wie erhofft ein Wochenende, um für die Sportart Werbung zu machen. „Das Wetter hat mitgespielt, und so hatten wir die besten Voraussetzungen für das Turnier“, freute sich Organisator Wolfgang Köhlhoff. Gespielt wurde an beiden Tagen in dem 25 x 16 Meter großen Außenbecken des erst vor einigen Jahren umgebauten Stadtbades Okeraue, das für die Altersgruppe hervorragende Möglichkeiten bietet. Der langjährige Macher des Wolfenbütteler Wasserball-Sports konnte hier ein Sechserfeld aus allen vier LSN-Bezirken begrüßen.

Hinter den erneu erfolgreichen White Sharks (10:0) gibt es ein hartes Rennen um die Plätze, wobei mit einer Bilanz von jeweils 6:4 Punkten gleich drei Teams gleichauf liegen: Hier rangiert der SC Neptun Cuxhaven nur aufgrund der besseren Tordifferenz vor den Waspo 98 Hannver und Ausrichter Wolfenbütteler SV. Es folgen der SV Georgsmarienhütte (2:8) und SC Hellas-99 Hildesheim (0:10). Bemerkenswert: Das Team aus dem Landkreis Osnabrück ließ sich trotz terminlicher Ungunst die Teilnahme nicht nehmen und bestritt seine fünf Partien auf eigenen Wunsch komplett am Sonnabend.

Niedersächsische U11-Bestenkämpfe 2017

Turnier 1 in Wolfenbüttel

Sonnabend, den 20. Mai 2017
10:00 Wolfenbütteler SV – SV Georgsmarienhütte 5:2
11:00 White Sharks Hannover – Waspo 98 Hannover 13:1
12:00 SC Neptun Cuxhaven – SV Georgsmarienhütte 13:0
13:00 Wolfenbütteler SV – SC Hellas-99 Hildesheim 11:3
14:00 White Sharks Hannover – SV Georgsmarienhütte 20:0
15:00 SC Neptun Cuxhaven – Waspo 98 Hannover 9:5
16:00 SC Hellas-99 Hildesheim – SV Georgsmarienhütte 7:9
17:00 Wolfenbütteler SV – White Sharks Hannover 1:19
18:00 Waspo 98 Hannover – SV Georgsmarienhütte 14:0

Sonntag, den 21. Mai 2017
10:00 SC Hellas-99 Hildesheim – White Sharks Hannover 3:17
11:00 Wolfenbütteler SV – SC Neptun Cuxhaven 3:2
12:00 Waspo 98 Hannover – SC Hellas-99 Hildesheim 12:3
13:00 SC Neptun Cuxhaven – White Sharks Hannover 4:13
14:00 Wolfenbütteler SV – Waspo 98 Hannover 1:8
15:00 SC Neptun Cuxhaven – Hellas Hildesheim 14:0

Spielort: Stadtbad Okeraue, Harztorwall 21, 38300 Wolfenbüttel

Tabellenstand nach Turnier 1

1. White Sharks Hannover 82:9 10:0
2. SC Neptun Cuxhaven 42:21 6:4
3. Waspo 98 Hannover 40:26 6:4
4. Wolfenbütteler SV 1921 21:34 6:4
5. SV Georgsmarienhütte 11:59 2:8
6. SC Hellas-99 Hildesheim 16:63 0:10

2 Comments

  1. adempas pi sagt:

    would happen if a woman took viagra mad about you episode where paul takes viagra why does taking viagra make me not want sez iv viagra real viagra is viagra addictive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.