ETV Wasserballerinnen mit deutlicher Niederlage

Zwickau an der Tabellenspitze
22. Januar 2017
Lokalderby, das war es auch schon!
22. Januar 2017
Alle anzeigen

ETV Wasserballerinnen mit deutlicher Niederlage

Überraschung gegen den Vizemeister aus Chemnitz bleibt aus.

Am Sonnabend mussten sich die Hamburger Bundesliga-Wasserballerinnen des ETV in ihrer diesjährigen Auswärtspremiere dem jungen Team des SC Chemnitz mit 12:6 (3:1, 4:3, 2:0, 3:2) deutlich geschlagen geben. Bereits Mitte des zweiten Viertels zogen die Chemnitzerinnen mit einer fünf Tore Führung davon, die die Eimsbüttelerinnen nicht mehr aufholen konnten. „Leider konnten wir heute nicht zeigen was wir können“, bedauert Trainer Henk Ronhaar, „aber die Saison ist noch frisch, es werden wieder bessere Spiele folgen“.
Mit vier Treffern erfolgreichste Torschützin für den ETV war erneut die Niederländerin Bernadette Bol, die nun mit acht Toren aus zwei Spielen die Torschützen-Liste der Liga anführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.