Schlüsselspiel gegen Cannstatt
19. Februar 2015
SSVE zu Gast beim gestürzten Tabellenführer
19. Februar 2015
Alle anzeigen

WUM am Samstag in Schöneberg in Personalnot

Die Herren der Wasserball Union Magdeburg müssen am Samstag, 21.02.2015, um 17.30 Uhr, bei der SG Schöneberg Berlin (Schwimmhalle Schöneberg, Sachsendamm 11, 10829 Berlin) antreten. Eine Partie, in der die Magdeburger eigentlich etwas mitnehmen wollen. Aber zwei Gründe könnten dagegen sprechen. Zum einen die Jungs aus Berlin, die sich bei ihrer ersten Ligasaison bisher als sehr unbequemer Gegner präsentierten und immer besser in Schwung kommen. Mit Siegen gegen Zwickau und Chemnitz haben sie schon Achtungszeichen gesetzt. Auch in Magdeburg gab es „nur“ eine 6:10 Niederlage. Entscheidend für den Ausgang des Spiels am Samstag könnte ebenso die Zusammenstellung des Dammbrück-Teams sein. Zum einen sind Moritz Lehnert und Patrick Kirchner nach ihren Wasserverweisen vom Brandenburg Spiel gesperrt und zu allem Überfluss fällt auch noch Center Ilia Butikashvili aufgrund eines Krankenhausaufenthaltes aus. Zudem war das Magdeburger Trainingsbecken unter der Woche relativ leer. „Die Spieler sollen sich auskurieren, denn wir wollen in Berlin gewinnen. Ich hoffe, dass sich bis dahin noch einige Spieler fit melden, sonst wird es personell eng. Der Verlust von drei erfahrenen Spielern wiegt schon schwer. Aber das ist auch eine Chance für die Jugend,“beurteilt WUM-Trainer Holger Dammbrück die Aussichten für Berlin.

Hintergrund:
Nächstes WUM-Spiel in der 2. Wasserball Liga, Landesgruppe Ost:
Samstag, 07.03.2015, 18.00 Uhr WUM – Stepp Prag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.