MONTENEGRO UND GRIECHENLAND MIT VORZEITIGEN TOKIO-TICKETS
21. Februar 2021
STRELEZKIJ ERFOLGREICHSTER DSV-WERFER IN ROTTERDAM
21. Februar 2021
Alle anzeigen

Waspo 98 testet weiter mit Erfolg

Im Stadionbad und im Sportleistungszentrum haben an diesem Wochenende weitere offizielle Testspiele stattgefunden, die die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Wasserball-Bundesliga vorbereiten sollen. Gastgeber Waspo 98 hatte mit der SG Neukölln und dem SV Ludwigsburg aus der A-Gruppe der höchsten deutschen Liga zwei gute Partner zu Gast.
Wie schon in der Vorwoche bekamen die jungen Talente aus der hannoverschen Kooperation mit den White Sharks viele Spielanteile, die sie gut nutzten. Sowohl gegen die SG Neukölln als auch in zwei Partien gegen den SV Ludwigsburg gewann der deutsche Meister deutlich. Spieler wie Niclas Schipper, die Rotermund-Brüder Jan und Finn, Steffen Hülshoff, Maximilian Froreich sowie die beiden Torwarte Felix Benke und Henry Bock konnten sich dabei gut in Szene setzen.
In der Partie zwischen den Gästen aus Neukölln und Ludwigsburg wurde es nach zwischenzeitlich klarem Vorsprung der Süddeutschen noch einmal eng, am Schluss gewann der SVL knapp aber verdient mit 11:10.
Die Augen der Waspo-Verantwortlichen richten sich nun auf Budapest, denn in der übernächsten Woche finden dort wieder Begegnungen in der Champions-League statt. FG
Ergebnisse vom Samstag:
Waspo 98 – Hannover – SG Neukölln 18:9
SV Ludwigsburg – SG Neukölln 11:10
Waspo 98 Hannover – SV Ludwigsburg 17:10
Ergebnis vom Sonntag:
Waspo 98 Hannover – SV Ludwigsburg 18:6

Es können keine Kommentare abgegeben werden.