NUR NOCH 50 ZUSCHAUER IN BOCHUM ERLAUBT
10. Oktober 2020
U20 Nachwuchs ist Deutscher Meister
11. Oktober 2020
Alle anzeigen

BRINKMANN KÜNDIGT RÜCKZUG AN

Auf der am 21. November 2020 in Kassel anstehenden Mitgliederversammlung des Deutschen Schwimm-Verbandes (ehemals Verbandstag) wird der bisherige Vizepräsident Uwe Brinkmann seine DSV-Tätigkeit beenden. „Wie auf der Mitgliederversammlung am 3. Oktober 2019 in Kassel zugesagt, trete ich bei Neuwahlen vom Amt des Vizepräsidenten des DSV zurück“, wird der frühere Wasserballspieler, Trainer und Verleger aus Hannover heute auf der Verbandshomepage zitiert. Für weitere Amtsaufgaben im DSV stehe er nicht zur Verfügung, heißt es an gleicher Stelle. Auf der anstehenden Mitgliederversammlung in Kassel soll nach einjähriger Vakanz ein neuer DSV-Präsident gewählt werden. Zuletzt hatte es in der Verbandsführung nach dem Rücktritt der Amtsinhaberin Dörries eine Interimslösung durch das amtierende Präsidium gegeben.

Bild:dsv

Es können keine Kommentare abgegeben werden.