Waspo-Frauen holen Bronze
27. September 2020
Bayer Damen verpassen Sensation
28. September 2020
Alle anzeigen

Final Four Turnier – Deutscher U12 Pokal 2020

Nürnberger Wasserballnachwuchs qualifiziert sich für die Endrunde um den Deutschen U12 Pokal
Die Barracudas Nürnberg U12 (Jg. 2008 und jünger) schafft den Sprung unter die Top 4 Mannschaften in Deutschland
Stuttgart | Am kommenden Wochenende (03./04.10.2020) nimmt die U12 Mannschaft der Barracudas Nürnberg (Vereinskooperation des Post SV Nürnberg und dem 1. FCN Schwimmen) an der Endrunde – dem Final Four Turnier um den Deutschen U12 Pokal in Stuttgart, im Mombach Vereinsbad des SV Cannstatt teil.
Die Nürnberger Mannschaft hat sich über den Bayerischen und Süddeutschen Pokal, sowie der DSV Vorrunde, für die Teilnahme am Finale des Deutschen U12 Pokal qualifiziert.
Neben den Barracudas aus Nürnberg, treten bei diesem Turnier, der Gastgeber, der SV Cannstatt (Stuttgart), das Top-Team aus Hannover, die White Sharks und der für die Nürnberger unbekannte Gegner, der WSW Rostock, den man auf keinem Fall unterschätzen darf, an.
Nach der Leistung der Barracudas in der Vorrunde und dem Eindruck den sie hinterlassen haben, sollte ein Medaillen-Platz durchaus möglich und realistisch sein.
Ein Platz unter den ersten Drei wäre ein riesiger Erfolg für die Mannschaft, sowie für die gesamte Barracudas Familie und auch die Sport-Stadt Nürnberg.
Ferner würde dieser auch unterstreichen, dass die Nürnberger Jugendarbeit am Landesstützpunkt für Wasserball in Bayern auf einem sehr guten Weg ist, um sich in der deutschen Spitze zu etablieren.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.